Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Notte italiana mit Kili und Linda - Zitronenroulade

Von

Zitronenroulade

Rezept bewerten 3.1/5 (152 Bewertung)

Zutaten

  • 6 Eigelb
  • 100g Zucker
  • 6 Eiklar
  • 1 Prise Salz
  • 100g Mehl
  • 30 Weizenstärke
  • 1Pkg Vanillezucker
  • 1TL Zitronenschale
  • fein gerieben
  • 400ml Sahne
  • 40 Puderzucker
  • 1 Zitrone

Infos

Art der Zubereitung

Schritt 1

Biskuit:
Das Eigelb und 50g Zucker mit dem Schneebesen oder Rührgerät schaumig rühren.
Das Eiklar mit dem Salz aufschlagen und mit den 50g Zucker zu Schnee schlagen.

Das Eigelb und den Eischnee vermischen, dann das Mehl und die Weizenstärke mischen, mit dem Vanillezucker und er Zitronenschale rasch unterheben.

Das Backblech mi Butterpapier belegen, die Masse fingerdick gleichmäßig auftragen und sofort im vorgeheizten Backofen bei 220°C 5-6 Minuten backen.

Ein Küchentuch mit Zucker bestreuen, das heiße Biskuit auf das Tuch stürzen, das Paper abziehen, den Rouladenboden auskühlen lassen.

Schritt 2

Zitronenroulade:
Die Sahne nicht zu steif schlagen und mit dem Puderzucker und dem Rum vermischen.

Die Roulade mit der Sahne bestreichen, die Zitrone in kleine Stückchenschneiden und auf der Sahne verteilen.

Nun die Roulade gleichmäßig aufrollen.
Die Roulade auf der Oberfläche mit geschlagener Sahne bestreichen, mit einer Sahnerosette und Zitronenraspeln garnieren.

Gourmet Tipp: Auch Schokoraspeln eignen sich gut als Dekoration!

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Biskuitroulade Erdbeer Biskuitrolle