Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Kranzkuchen

Von

Das ist das Rezept von meiner Tante Erika, den Kranzkuchen gab es zu Geburtstagen oder anderen besonderen Anlässen.

Rezept bewerten 3.8/5 (17 Bewertung)

Zutaten

  • Teig:
  • 6 Eier
  • 360 g. Zucker
  • Saft einer Zitrone
  • 120 g. Weizenmehl
  • 120 g. Kartoffelmehl
  • Buttercreme:
  • 2 große Eier
  • 200 g. Zucker
  • 1-2 Eßl. Kartoffelmehl
  • 1-2 Eßl. Weizenmehl
  • 3/8 l. Milch
  • 2 Päckchen Vanillesoßenpulver
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g gehackte Mandeln ( in Butter und Zucker braun gebraten)

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 60Min.
Koch-/Backzeit 30Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Boden:

Zucker, Eigelb, Zitrone schaumig rühren ( 20 bis 30 min)
den festen Eischnee dazu geben und auf Wasserdampf rühren, bis lauwarm
dann Weizen und Kartoffelmehl dazu geben und die Masse in eine gefettete Form geben
Ofen vorheizen

Schritt 2

Buttercreme:
Eier und Zucker schaumig rühren, Mehl hinzutun, Milch hinzutun.
Im heißen Wasserbad rühren, bis sie steif wird.
Abkühlen lassen, dann löffelweise in die schaumige Butter ( 180 bis 200 g ) geben und verrühren.

Schritt 3

Boden in drei Scheiben schneiden und mit der Buttercreme füllen, außen auch Buttercreme und dann die Mandeln darüber streuen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Giotto-Torte Eierlikörkuchen