Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Käsekuchen von Tante Zissi

Von

Rezept bewerten 3.8/5 (20 Bewertung)

Zutaten

  • 1 fertiger Tortenboden
  • 500 g Quark
  • 3 Eier
  • 250 g Sahne
  • 160 g Zucker
  • 10 Blatt Gelantine
  • 500 ml Milch
  • 2 Vanillezucker
  • 1 Pk. Vanille-Puddingpulver
  • 1-2 Dosen Mandarinen

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Tortenboden auf eine Tortenplatte stellen und einen Tortenring um den Boden legen.
Aus Milch, Vanillezucker und Puddingpulver einen Pudding kochen, im Wasserbad abkühlen lassen.
3 Eiweiss steifschlagen.
Sahne steifschlagen.
Quark mit Zucker und 3 Eigelb verrühren. Sahne und Eischnee unterheben. Abgekühlten Pudding unterheben. Gelantine nach Pakungsanweisung einweichen und in wenig heissem Mandarinen-Saft auflösen. Etwas von der Creme zur Gelantine geben, verrühren, damit die Gelantine-Masse etwas abkühlt und alles zur Creme geben, verrühren. Abgetropfte Mandarinen unterheben und alles auf den Tortenboden geben. Mehrere Stunden, am besten über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.
Tortenring lösen und servieren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herrliche Mini-Käsekuchen vegan

Hättet ihr gedacht, dass man den Klassiker unter den Desserts auch vegan zubereiten kann? Mit diesem tollen Rezept schmecken die Minis mindestens dreimal so lecker wie eure herkömmlichen Käsekuchen ;-)  

Dieses Rezept kommentieren

Käsekuchen Käsekuchen