Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Treize

Mohn-Käse-Kuchen

Von

Rezept bewerten 3.7/5 (20 Bewertung)
Mohn-Käse-Kuchen 0 Foto

Zutaten

  • Teig:
  • 250 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 100 g Butter
  • Mohnmasse:
  • 120 ml Milch
  • 50 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Zitronenschale
  • 200 g Mohn
  • gemahlen
  • Quarkmasse:
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Pk. Vanillepudding-Pulver
  • 500 g Quark
  • 200 g Schmand
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 TL Zitronenschale
  • 5 TL Zitronensaft

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Aus den Teigzutaten einen Mürb-Hack-Teig herstellen, mind. 30 min kalt stellen.

Schritt 2

Für die Mohnmasse die Milch mit Zucker und Zitronenschale aufkochen, leicht abkühlen lassen, den Mohn einrühren und zugedeckt quellen lassen.

Schritt 3

Um die Quarkmasse herzustellen, zunächst das Eiweiß steif schlagen.
Den Quark mit Schmand, Eigelb, Zucker, Speisestärke, Zitrone und Puddingpulver gut verrühren und den Eischnee unterheben.

Schritt 4

Den Teig ausrollen und in eine gefettete Springform auslegen. Zuerst die Mohnmasse darauf verstreichen, dann die Quarkmasse darüber geben.

Schritt 5

Den Kuchen ca. 40 min bei 175 °C (Ober-/ Unterhitze) backen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herrliche Mini-Käsekuchen vegan

Hättet ihr gedacht, dass man den Klassiker unter den Desserts auch vegan zubereiten kann? Mit diesem tollen Rezept schmecken die Minis mindestens dreimal so lecker wie eure herkömmlichen Käsekuchen ;-)  

Dieses Rezept kommentieren

Käsekuchen mit Mohn Käsekuchen mit Mohn