Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Quarkkuchen

Von

Das HeimGourmet Team

Dieser Käsekuchen wird klassisch mit Quark als Füllung zubereitet. Das macht den Kuchen schön fluffig und besonders schmackhaft.

Rezept bewerten 3.7/5 (16 Bewertung)

Zutaten

  • 250g Mehl
  • 125g Butter
  • 65g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eigelb
  • 200g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 gehäufte Esslöffel Vanillepuddingpulver
  • 500g Quark
  • 5 Eischnee
  • 1 Becher Sahne

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Aus Mehl, Butter, Zucker, Ei und Salz einen Teig schlagen, 30 Minuten kaltstellen.

Schritt 2

Eigelb mit Zucker schaumig rühren, Vanillezucker und Puddingpulver dazugeben.

Schritt 3

Quark dazugeben, Eischnee unterheben. Anschließend mit Sahne abrunden.

Schritt 4

Den Teig in eine Springform geben, den Rand etwa 2 Zentimeter hochziehen.

Schritt 5

Die Quarkmischung darauf verteilen.

Schritt 6

Bei 170°C 45 bis 60 Minuten backen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herrliche Mini-Käsekuchen vegan

Hättet ihr gedacht, dass man den Klassiker unter den Desserts auch vegan zubereiten kann? Mit diesem tollen Rezept schmecken die Minis mindestens dreimal so lecker wie eure herkömmlichen Käsekuchen ;-)  

Dieses Rezept kommentieren

Mohn-Käse-Kuchen Käsekuchen