Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Käsekuchen mit Belag

Von

Rezept bewerten 3.8/5 (20 Bewertung)

Zutaten

  • Für den Teig
  • 175g Butter oder Magarine
  • 150g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1Ms Backpulver
  • 300g Mehl
  • Für den Belag
  • 4 Eiweiß
  • 4 Eigelb
  • 250g Magerquark
  • 250g 20% Quark
  • 250g 40% Quark
  • 150g Butter
  • 190g Zucker
  • 50g Mehl
  • 1 pk Vanille Pudding
  • 1/2 l Milch

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 25Min.
Koch-/Backzeit 90Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Für den Teig:
Aus Mehl, Backpulver, Salz, Ei, Fett und Zucker einen glatten Teig kneten.

Schritt 2

Für den Belag:
Zuerst die Butter schaumig Rühren. Zucker zugeben und weiterrühren. Nun 4 Eigelb zugeben und rühren. Dann Mehl und Vanillepudding zugeben und weiterrühren. Quark hinzufügen und weiterrühren zuletzt die Milch zugeben und alles gut Verrühren.

Schritt 3

Eiweiß steiff schlagen.Danach Eiweiß unter die Quarkmasse heben. Kuchen bei 180°C ca 1,5 Std. backen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herrliche Mini-Käsekuchen vegan

Hättet ihr gedacht, dass man den Klassiker unter den Desserts auch vegan zubereiten kann? Mit diesem tollen Rezept schmecken die Minis mindestens dreimal so lecker wie eure herkömmlichen Käsekuchen ;-)  

Dieses Rezept kommentieren

Käsekuchen von Tante Zissi Käsekuchen