Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Schnelle Brötchen


Von

Rezept bewerten 4.1/5 (78 Bewertung)

Zutaten

  • 30g frische Hefe
  • 1 TL Honig
  • 75g lauwarmes Wasser
  • 75g Milch
  • 2 EL / 15 g Öl
  • 2 TL Salz
  • 250g Weizenmehl 550
  • 250g Dinkelmehl 630
  • 8g Backmalz
  • 75g lauwarmes Wasser
  • 75g Milch
  • Speisestärke
  • Wasser

Infos

Portionen 10
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Koch-/Backzeit 20Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Falls notwendig Dinkel zu Mehl zermahlen - 1 Min./Stufe 10. Danach in anderes Gefäß umfüllen.

Schritt 2

Die ersten drei Zutaten gut verrühren in der Rührschüssel und 15 Min. stehen lassen.

Schritt 3

Alle anderen Zutaten unterrühren und alles zu einem Teig 5 Min. verkneten. Dann wieder 10 Min. abgedeckt stehen lassen.

Schritt 4

Erneut durchkneten mit jeweils falten (strech & fold) Dieses im Abstand von jeweils 10 Min. 3x machen.

Schritt 5

Nun den Teig in ca. 10 -13 Portionen (je 85g) teilen und die Teiglinge schleifen. Auf ein Lochblech setzen, mit Stärkewasser abstreichen und auf 2/3 Gare bringen.

Schritt 6

Einschneiden und 18 -22 Min./230° ausbacken! Schwaden nicht vergessen. Wenn die Brötchen Farbe genommen haben, den Ofen auf 190° zurück schalten.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Köstlich-saftige, glutenfreie BROWNIES

Ein Glutenfreies Dessert, das dich dahinschmelzen läßt: BROWNIES ohne Mehl!

Dieses Rezept kommentieren

Ich hab eine Frage zu dem Brötchenrezept: Kann man das Weizenmehl durch feines Roggenmehl ersetzen?? Und wenn ja, muss ich mehr Flüssigkeit zugeben??

Kommentiert von

Mischbrot, -brötchen Eiersalat fürs Brötchen