?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Graupensuppe

Von

Dieser deutsche Suppen-Klassiker ist einfach unwiderstehlich!

Rezept bewerten 3.7/5 (6 Bewertung)

Zutaten

  • 400g Kassler
  • 1 Zwiebel
  • 3 Karotten
  • 1 kleine Stange Lauch
  • Ein kleines Stück Sellerieknolle
  • 250 g Kartoffeln
  • 2 Lorbeerblätter
  • 300 g Graupen
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1/2 Bund Petersilie

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 25Min.
Koch-/Backzeit 180Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Das Kassler in kleine Stücke schneiden.Die Zwiebeln klein schneiden und in einem großen Topf mit ausreichend Fett anbraten. Das Kassler hinzugeben.
Das Stück der Sellerieknolle schälen und kleinschneiden.Den Lauch ebenfalls kleinschneiden und hinzugeben. Mit 2Litern Wasser ablöschen, die Lorbeerblätter hinzugeben und ca. 3h köcheln lassen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Man kann auch einen Löffel Senf hinzugeben, wenn man möchte.

Schritt 2

Die Kartoffeln und Karotten schälen und kleinschneiden und die 15 letzten Minuten mit der Fleischbrühe kochen lassen.

Schritt 3

In einem weiteren Topf die Graupen in kaltem Wasser aufsetzen und aufkochen lassen.
Das Wasser abgießen, da es sehr schleimig sein kann und die Graupen zu der Suppe hinzufügen.

Schritt 4

Die Petersilie kleinschneiden und als letztes zu der Suppe fügen.
Die Suppe nun noch einmal abschmecken.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Gemüsesuppe Französisch Kartoffelsuppe