?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Beeren-Törtchen

Von

Rezept bewerten 4.1/5 (16 Bewertung)

Zutaten

  • Für den Biskuit:
  • 4 Eier (Größe M)
  • 4 EL heißes Wasser
  • 160 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 60 g Speisestärke
  • 1/2 TL Backpulver
  • Für die Beeren-Creme:
  • 500 g frische Beeren (Sorte/n nach Belieben)
  • 300 g Naturjoghurt
  • 200 mL Milch
  • 500 g Sahne
  • 80 g Zucker
  • 45 g Speißestärke

Infos

Portionen 8
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 60Min.
Koch-/Backzeit 30Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Das heiße Wasser nach und nach zum Eiweiß geben. Zucker langsam einrühren. Wenn die Masse schnittfest ist, das Eigelb unterheben.

Schritt 2

Mehl, Speisestärke und Backpulver nach und nach unter die Eimasse heben.

Schritt 3

Den Biskuitteig in eine gefettete Springform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft 30 min backen.

Schritt 4

Für die Creme werden Speisestärke, Zucker und Milch gemischt und unter Rühren aufgekocht. Den Joghurt unterziehen und abkühlen lassen. Sahne steifschlagen und circa die Hälfte unter die Johurt-Masse rühren. Die gewaschenen und ggf. geschnittenen Beeren in die Creme rühren.

Schritt 5

Den abgekühlten Biskuitboden in drei Lagen horizontal schneiden. Je nach belieben kleine Formen ausstechen oder den Tortenboden im Ganzen verwenden: Abwechselnd Biskuit und Creme stapeln. Zum Schluss die restliche Sahne auf die oberste Biskuitlage geben und mit einigen Beeren garnieren.

Anstatt Naturjohurt kann auch ein fruchtiger oder schokoladiger Johurt verwendet werden.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Figurbewusst lecker: Die Breakfast Bowl

 

Und hier geht's zum Rezept

Ihr sucht nach einem Frühstück, das lecker ist, euch mit ausreichend Energie versorgt und gleichzeitig auch noch eurer Figur gut tut? Dann ist die Breakfast Bowl genau das Richtige für euch! Bei diesem bunten Frühstück bekommt man direkt Lust, in den Tag zu starten! 

 

Zutaten

  • 60 g Haferflocken
  • 2 EL Kürbiskerne
  • etwas Fleur de Sel
  • 60 g Milch
  • Griechischer Joghurt nach Belieben
  • eine kleine handvoll Pekannüsse
  • geschnittene Früchte, Kürbiskerne, Haferflocken, Chiasamen, Kräuter, Beeren und was auch immer ihr mögt, zum Dekorieren
  • etwas Honig zum Süßen

Zubereitung

  1.  Haferflocken, Kürbiskerne, Fleur de Sel und Milch mischen. 
  2. Für eine halbe Stunde kaltstellen.
  3. Mit dem Joghurt mischen. 
  4. Mit Obst, Haferflocken und Nüssen dekorieren. 
  5. Etwas flüssigen Honig darüber verteilen.
  6. Genießen! 

 

Seht im Video, wie ihr dieses leckere Gericht zubereitet! 

Dieses Rezept kommentieren

Früchtetörtchen Spiderman-Kuchen