Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für einen Burger Patty - 5 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: schnellen Burger, Burger Soße, selbstgemachtes Burger Fleisch, Pommes Frites, typisches Fast Food, Pizza Salami, Sandwich mit Hühnchen

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Hier geht's zum Rezept

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Auf Partys könnt ihr den Kuchen auch in süße Muffins umwandeln. Er schmeckt hervorragend, da er auf der einen Seite sehr süß  und fruchtig, und auf der anderen schon fast karamellig schmeckt. 

Zutaten

  • 150 g Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Milch
  • 190 g geschmolzene Schokolade
  • 4 Birnen
  • eventuell etwas geschmolzene Schokolade als Glasur

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. Zucker, Butter und Eier in einer Schüssel miteinander vermengen. 
  3. Anschließend Mehl und Backpulver zu den flüssigen Zutaten hinzugeben. Alles gut verrühren.
  4. Die geschmolzene Schokolade zum Teig hinzugeben und langsam unterrühren. 
  5. Die Birnen schälen. 
  6. Den Teig in eine eingefettete Kastenform geben. Die Birnen in den Teig drücken.
  7. 35 Minuten bei 180° C backen. 
  8. Den Kuchen aus der Form lösen, abkühlen lassen. 
  9. Nach Belieben könnt ihr den Kuchen noch mit Schokolade glasieren oder mit geschmolzener Schokolade übergießen und direkt genießen.

Am besten bewertete Burger Patty Rezepte

Von

Für die Bratlinge die Linsen sowie die Süßkartoffel kochen und zusammen mit allen anderen Zutaten in einen Mixer...

  • Für die Bratlinge:
  • 1 Karotte (geschält und geraspelt)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Tasse gekochte rote Linsen
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 mittelgroße Süßkartoffel
  • 2 große Eier
  • 1 Tasse kernige Haferflocken
  • Petersilie und Koriander
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 TL Paprika
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • Hafermehl (kann leicht aus Haferflocken hergestellt werden)
  • Für die Guacamole:
  • 2 reife Avocados
  • 1 Knoblauchzehe
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz, Pfeffer, Olivenöl
  • Naturjoghurt
  • Für den Belag:
  • 4 Vollkornbrötchen
  • Rucolasalat
  • Tomaten
  • getrocknete Tomaten
  • Essiggurken
  • Käse (nach Geschmack aber besonders empfehlenswert sind Ziegenkäse sowie Parmesan)
  • verschiedene Saucen nach Belieben (Barbecue, Honig-Senf, Mayonnaise, Ketchup ...)
4.8/5 (291 Bewertung)

Von

Um euren Burger ein wenig aufzupeppen und ihm mehr Geschmack zu verleihen, gibt es nichts Besseres, als ihn mit einem würzigen Käse zu belegen. Wir haben euch 10 Käsesorten herausgesucht.

2 mal geteilt

Von

Vorab die Zwiebeln in Scheiben schneiden und die Ringer herausdrücken

  • 500g Hackfleisch (Rind)
  • 1 Packung Bacon-Streifen
  • 2 rote Zwiebeln
  • 4 große Salatblätter (z.B. Kopfsalat)
  • 1 Tomate
  • 100 g Cheddar
  • 4 Hamburger-Brötchen
  • BBQ-Sauce
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Butter
4/5 (299 Bewertung)

Das Rätsel ist gelöst: So gelingt ganz einfach ein McRib wie wir ihn von McDonalds kennen und lieben!

1 346 mal geteilt

Von

Hack, Speck, Zwiebel und Barbecuesoße vermischen, in Scheiben formen und grillen

  • 500 g Rinderhack
  • 100 g Frühstücksspeck, kroß gebraten und zerkrümelt
  • 1 kl. feinstgehackte Zwiebel
  • 4 EL Barbecue-Soße
  • Toppings nach Geschmack: Tomaten, Gurken, Salat
  • 4 Hamburger-Brötchen
3.8/5 (92 Bewertung)

Von

Kann jeder! Schmeckt jedem! Immer perfekt!

  • 1 1/2 Hamburgerbrötchen
  • 1 Ei Größe M/ L
  • 1 Scheibe - Toast Schmelzkäse
  • 1 Scheibe - Mortadella (oder die Lieblingswurst)
  • Ketchup und Mayonaise
  • Öl oder Rama Culinesse
  • Salz, Pfeffer, Koriander
3.4/5 (341 Bewertung)

Von

Ein einfaches Rezept für Sushi, das jeden Feinschmecker begeistert!

395 mal geteilt

Von

Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen

  • 150 g ungekochte Rote Bete
  • 80 g Süßkartoffel
  • 2 rote Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 175 g Hokkaido-Kürbis
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • jodiertes Meersalz
  • 7 Thymianzweige
  • 80 g gekochte Kidneybohnen
  • 100 g getrocknete Tomaten in Öl (abgetropft)
  • 50 g Cashewmus
  • ½ Teelöffel Kurkuma
  • Saft einer ausgepressten Zitrone
  • schwarzer gemahlener Pfeffer
  • 180 g Räuchertofu
  • 6 Wirsingblätter
  • 2 Möhren
  • 2 Vollkorn- Ciabattabrötchen
  • ½ Handvoll Rote-Bete-Sprossen
2.9/5 (206 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Burger mit Gemüsepaste, Räuchertofu und Sprossen Veggie Burger mit Kichererbsen-Linsen-Süßkartoffelbratling und Guacamole