Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Leckere Rezepte für Beilagen zu Wellington Filet - 5 Rezepte

Tricks & Tipps vom Profikoch?

HAFERMILCH selber machen geht ganz einfach und schnell!

HAFERMILCH selber machen geht ganz einfach und schnell! Tipp: aus der übrig gebliebenen Hafermasse kann man ein wunderbar nahrhaftes Frühstück zaubern oder sie ganz einfach verbacken ;)

Am besten bewertete Beilagen zu Wellington Filet Rezepte

Von

Diese Zucchini-Parmesan-Frites sind eine köstliche Abwechslung zu den Kartoffel-Pommes-Frites

  • 1 große Zucchini
  • 1 Ei
  • 5 Esslöffel geriebener Parmesan
  • 8 Esslöffel Semmelbrösel
  • 5 EL Mehl
  • 2 EL Kräuter der Provence
4.8/5 (403 Bewertung)

Von

Dieses köstliche Rotkohlrezept kommt ganz ohne tierische Zutaten aus und schmeckt trotzdem einfach göttlich

  • 1 Rotkohl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Äpfel
  • 30g Butter/Alsan-Margarine/Olivenöl
  • 150ml Weißwein
  • 2 Gewürznelken
  • ein paar Wacholderbeeren
  • 1 Lorbeerblatt
  • etwas Muskatnuss
  • Prise Zucker
  • Salz und Pfeffer
4.8/5 (322 Bewertung)

Von

Die Möhren schälen und in Stücke schneiden

  • 500 g Möhren
  • 1 Zwiebel
  • Butter
  • 1 EL Honig
  • Salz und Pfeffer
  • frische Petersilie
4.4/5 (465 Bewertung)

Von

Risotto klassisch wie in Italien mit gutem Parmesan nur nicht mit unnötig Butter - ganz nach unserem Geschmack

  • 150 g Risottoreis
  • Brühe ( Menge nach "Schlotzigkeit")
  • Frühlingszwiebeln
  • Parmesan
  • Zwiebel
  • Weißwein
  • Saft von einer halben Zitrone
5/5 (287 Bewertung)

Von

Hokkaido-Kürbis gegrillt, eignet sich ideal im Herbst als Beilage

  • Hokkaido-Kürbis
  • Olivenöl
  • Balsamico-Essig
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Schinkenspeck (wahlweise)
3.6/5 (384 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Gegrillter Hokkaido-Kürbis Zucchini-Parmesan-Frites mit einem Hauch Kräuter der Provence