Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Die GENIALSTE Idee des Jahres: So habt ihr NUTELLA noch nie gegessen!

Die GENIALSTE Idee des Jahres: So habt ihr NUTELLA noch nie gegessen!

WOW! Diese völlig neue Art Nutella zu essen wird euch von den Socken hauen. Warum ist noch nicht früher jemand auf diese geniale Idee gekommen?

Die fingerförmigen Kekse, die nur dazu gemacht sind, um sie genüsslich in Nutella zu tauchen!

Es ist die geniale Idee des Designers Paolo Ulian, der mit seiner Idee alle Nutella-Liebhaber für sich gewonnen hat. Und auch die Nutella-Hersteller von Ferrero. 


Die GENIALSTE Idee des Jahres: So habt ihr NUTELLA noch nie gegessen!
Leckt euch die Finger, denn von nun an darf offiziell geschleckt werden. Gebt es zu: Jeder hat schon einmal seinen Finger ins Nutella-Glas gesteckt. Was eigentlich verboten war, wird nun zum erlaubten Vergnügen. Denn Paolo Ulian hat die kleinen Bisquit-Kekse geschaffen, die ihr euch ganz einfach auf die Fingerkuppe stecken könnt. Und schon geht der Schleckspaß los!

Die geniale Idee ist dabei gar nicht so neu: Sie wurde bereits 2006 von Ferrero gekauft und wird nun zum ersten mal produziert. Der Tipp von Ferrero: Erwärmt das Nutella-Glas etwas, um eine flüssigere Creme zu erzeugen. Oder Ihr dreht die Fingerkuppen um und füllt sie zusätzlich mit Haselnüssen und Sahne... LECKER!

Die GENIALSTE Idee des Jahres: So habt ihr NUTELLA noch nie gegessen!

 

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Fantastischer Fondant au Chocolat: Da könnten wir uns reinlegen!

Wenn der Kern wie Lava aus einem Schokoladenvulkan läuft, würden wir am liebsten vor Freude weinen. Ohne zu übertreiben. Dieser köstliche Klassiker aus unserem Nachbarland sollte auf keinen Fall in eurer Rezeptsammlung fehlen. 

Ihr braucht dafür:

 

 

  

  • 200 g dunkle Schokolade 
  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker 
  • 100 g Mehl 

Zubereitung:

Schmelzt die Schokolade und die Butter im Wasserbad. Anschließend alles gut vermischen. 

Schlagt dann die Eier mit dem Zucker mit einem Schneebesen auf, bis die Masse eine leicht goldgelbe Färbung annimmt. 

Danach hebt ihr das Mehl unter die Zucker-Ei-Masse, sodass ein Teig entsteht. 

Vermischt nun die flüssige Schokolade unter ständigem Rühren mit dem Teig. 

Füllt den Teig in Muffinförmchen und backt sie bei 180° für etwa 10-12 Minuten. 

 

Lasst es euch schmecken! 

Diesen Artikel kommentieren

SIMPLES Rezept für ein LUFTIGES Schoko Soufflé!! Luftig, bunt und zuckersüß: So macht ihr euer REGENBOGENPOPCORN