Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für Zwiebelquiche - 6 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Zwiebeln

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Fantastischer Fondant au Chocolat: Da könnten wir uns reinlegen!

Wenn der Kern wie Lava aus einem Schokoladenvulkan läuft, würden wir am liebsten vor Freude weinen. Ohne zu übertreiben. Dieser köstliche Klassiker aus unserem Nachbarland sollte auf keinen Fall in eurer Rezeptsammlung fehlen. 

Ihr braucht dafür:

 

 

  

  • 200 g dunkle Schokolade 
  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker 
  • 100 g Mehl 

Zubereitung:

Schmelzt die Schokolade und die Butter im Wasserbad. Anschließend alles gut vermischen. 

Schlagt dann die Eier mit dem Zucker mit einem Schneebesen auf, bis die Masse eine leicht goldgelbe Färbung annimmt. 

Danach hebt ihr das Mehl unter die Zucker-Ei-Masse, sodass ein Teig entsteht. 

Vermischt nun die flüssige Schokolade unter ständigem Rühren mit dem Teig. 

Füllt den Teig in Muffinförmchen und backt sie bei 180° für etwa 10-12 Minuten. 

 

Lasst es euch schmecken! 

Am besten bewertete Zwiebelquiche Rezepte

Von

Käse in den Mixtopf geben und zerkleinern - 20 Sek

  • Teig:
  • 150g Mehl
  • 75g Butter (Stücke)
  • ½ TL Salz
  • 50g Wasser
  • Füllung:
  • 100g Gruyere / Edamer
  • 250g Wasser
  • 200g Schinkenwürfel/Speck
  • 30g Mehl
  • 250g Milch
  • 1 Prise Muskatnuss
  • ½ TL Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 3 Eier
  • 2 El Creme faîche
3.7/5 (136 Bewertung)

Von

Kreativ und einfallsreich präsentiert sich die Zwiebel in Blumenform

4 143 mal geteilt

Von

Aus den Zutaten, Ei, Mehl, Margarine, Joghurt, Knoblauch, Käse und Salz, geschmeidigen Mürbteig herstellen

  • 300 g Mehl
  • 75 g Margarine
  • 75 g Joghurt
  • 50 g Käse
  • geriebenen
  • 1 Ei(er)
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • gepreßt
  • 3 Ei(er)
  • 4 EL Rahm
  • 4 EL Sahne
  • 150 g Schinken
  • gekocht
  • 150 g Käse
  • gerieben
  • 3 Zwiebel(n)
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat
  • Man kann auch Rosenkohl
  • Champignons oder Brokkoli verwenden
3.8/5 (115 Bewertung)

Wenn ihr diese würzigen Kartoffelecken (Potato Wedges) probiert habt, werdet ihr labbrige Pommes ab sofort links liegen lassen!

860 mal geteilt

Von

Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken und die zerbröckelte Hefe hineingeben

  • Für den Teig:
  • 400 g Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 40 g Hefe
  • 1,5 Teelöffel Zucker
  • 5 Esslöffel Öl
  • 1 Ei
  • ca. 1/4 Liter Milch
  • Für den Belag:
  • 1,5 kg Zwiebeln
  • 80 g Margarine
  • 300 g mageren Speck
  • 2 Becher saure Sahne
  • 4 Esslöffel Quark
  • 1 Becher Creme fraiche
  • 4 Eier
  • 4 Esslöffel Mehl
  • etwas Salz
4.5/5 (17 Bewertung)

Von

Für den Hefeteig: Einen Vorteig erstellen

  • 250 g Mehl
  • 50 g Butter
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 TL
  • gestr. Salz
  • 1 TL
  • gestr. Zucker
  • 150 ml Milch
  • lauwarme
  • 500 g Zwiebel(n)
  • 50 g Butter
  • 1 EL Mehl
  • 2 Ei(er)
  • 100 ml süße Sahne
  • Salz
  • Kümmel
  • 75 g Schinkenspeck
  • geräucherter in Würfel geschnitten
  • Butter
  • in Flocken
4/5 (14 Bewertung)

Von

Diese Aufläufe in Miniformat sind im Inneren weich und außen knusprig, sodass ihnen keiner lange widerstehen kann.

5 953 mal geteilt

Von

Mürbeteig: Salz, sowie 4 Eßl Wasser zu einem Teig schnell verarbeiten

  • Mürbeteig:
  • 200g Mehl 100 g Butter
  • Füllung:
  • 250 g geräucherten Speck
  • 4 Zwiebeln
  • 6 Eier
  • ¼ Liter Creme Fraiche
  • 200 g Käse
  • Pfeffer und Salz
4/5 (5 Bewertung)

Von

Herrlich einfach und super lecker!

  • 1 Blätterteig
  • 3 Eier
  • 2 Zwiebeln
  • 20cl Sahne
  • 200g Speck
  • 150g Reibekäse
  • Salz und Pfeffer
2.7/5 (9 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Quiche Lorraine Quiche Lorraine