?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Gratiniertes Fischfilet

Von

Gut vorzubereiten, einfach zu machen, superlecker - auch für Gäste

Rezept bewerten 2.8/5 (4 Bewertung)

Zutaten

  • 600 g Fischfilet (Zander
  • Kabeljau
  • Lachs... nach Vorliebe)
  • Salz
  • 2 Schalotten
  • 1 Bund Petersilie
  • 150g weiche Butter
  • 100g Semmelbrösel
  • 150ml Weißwein
  • 150ml Kalbsfond
  • Pfeffer
  • Zitronensaft

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 15Min.
Koch-/Backzeit 25Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Fisch trocken tupfen und in 4cm breite Streifen schneiden. Schalotten schälen und würfeln. Petersilie waschen und fein hacken (Variante: Kräutermischung).

Schritt 2

Butter schaumig rühren, Semmelbrösel, Schalotten und Petersilie untermischen. Wein und Fond unter die Mischung rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 3

1/3 der Mischung in eine Auflaufform streichen, den Fisch darauf legen, mit etwas Zitronensaft beträufeln. Die restliche Buttermischung darauf verteilen.

Schritt 4

Den Fisch auf mittlerer Ebene bei 170 Grad Umluft ca. 15 - 20 Minuten backen. Grill zuschalten und ca. weitere 5 Minuten bräunen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Fischfilet auf Apfelreis Fischlaib