Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Fisch-Päckchen mit Couscous

Von

Rezept bewerten 4.7/5 (49 Bewertung)

Zutaten

  • 2 Fischfilets nach Wahl
  • 250 g Möhren
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 150 g Couscous
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 TL Currypulver
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bio-Zitrone
  • Petersilie

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 20Min.
Koch-/Backzeit 15Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Fisch-Päckchen mit Couscous - Schritt 1

Die Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und zusammen mit den Möhren in etwas Öl in einer beschichteten Pfanne kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Couscous mit Zimt und Curry vermischen und ebenfalls in die Pfanne geben und kurz mit anschwitzen. Mit der Brühe aufgießen und für ca. 5 Minuten zugedeckt bei ganz geringer Hitze quellen lassen. Falls der Couscous zu trocken wird, etwas Brühe nachgießen.

Schritt 2

Fisch-Päckchen mit Couscous - Schritt 2

Die Fischfilets salzen, pfeffern und mit gehackter Petersilie und etwas abgeriebener Zitronenschale bestreuen.
Den Cousous jeweils in der Mitte von 2 Bögen Backpapier verteilen und die Fischfilets daraufsetzen. Die Zitrone in Scheiben schneiden und auf den Filets verteilen. Das Backpapier einschlagen und so zusammenfalten, dass kleine Päckchen entstehen.

Schritt 3

Fisch-Päckchen mit Couscous - Schritt 3

Die Päckchen nun auf dem Rost im vorgeheizten Ofen bei ca. 200° auf der mittleren Schiene für ungefähr 15 Minuten backen.
Die Filets werden im Papier serviert, so dass einem beim Öffnen direkt der Duft nach Zimt, Curry und Zitrone in die Nase steigt!

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Cous-Cous Salat Gemüseauflauf auf Couscousbett