Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Blätterteigstrudel mit Spinat-Lachs-Füllung

Von

Rezept bewerten 3.7/5 (22 Bewertung)
Blätterteigstrudel mit Spinat-Lachs-Füllung 3 Fotos

Zutaten

  • Öl
  • 3-5 Knoblauchzehen
  • 1/2 EL Mehl
  • Spinat (frisch oder gefroren)
  • 2 Stk. Lachs
  • Zitrone
  • 1/2 Pkg. Feta-Käse
  • 1 Rolle Blätterteig
  • Gewürze
  • Salz & Pfeffer

Infos

Portionen 2
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 30Min.
Koch-/Backzeit 25Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Blätterteigstrudel mit Spinat-Lachs-Füllung - Schritt 1

Zu Beginn den Lachs marinieren: mit Zitrone beträufeln, würzen (zB Thymian, Rosmarin) sowie salzen und pfeffern, dann noch mit etwas Mehl einreiben.

Schritt 2

Blätterteigstrudel mit Spinat-Lachs-Füllung - Schritt 2

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und den fein geschnittenen Knoblauch anschwitzen. Mit einem Löffelchen Mehl stauben und den vorbereiteten Spinat (wenn frisch, dann am besten in Streifen geschnitten) hinzufügen.

Schritt 3

Nun den Lachs in einer Pfanne mit Öl oder Butterschmalz auf beiden Seiten anbraten (jeglichen Fisch erst dann wenden, wenn er genug gebraten ist, dann klebt er nicht an der Pfanne an – mit ein bisschen Zeitgefühl ist das kein Problem).

Schritt 4

Den Feta-Käse in Würfel schneiden und mit dem Spinat vermengen. Den Lachs und das Spinat-Feta-Käsegemisch etwas abkühlen lassen.

Schritt 5

Den bis jetzt gekühlten Blätterteig ausrollen und das Spinat-Feta-Käsegemisch darauf verteilen – zum Schluss in die Mitte noch den Lachs legen und den überstehenden Blätterteig zusammenklappen. Das Ganze noch mit etwas Wasser benetzen und mit einem Sägemesser Streifen einschneiden.

Schritt 6

Bei rund 180°C Umluft für ca. 20-25 Minuten backen!

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Pikanter Kürbisstrudel mit Schnittlauch-Rahm-Sauce Pikanter Kürbisstrudel mit Schnittlauch-Rahm-Sauce