Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Bulgur mit Chili sin carne

Von

Rezept bewerten 1.4/5 (9 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 150 g schwarze Bohnen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Dose Mais
  • 2 Möhren
  • 1 kleine Zuchini
  • 250 g ofengeröstete Tomaten
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 rote Paprika
  • 70 g Saubohnen
  • Harissa
  • 1 Messerspitze geräuchertes Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer
  • Zucker
  • Olivenöl
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 140 g Bulgur
  • 400 ml Wasser
  • Olivenöl
  • Salz

Infos

Portionen 3
Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die schwarzen Bohnen in dreifacher Menge Wasser mindestens 8 Stunden einweichen (besser über Nacht). Abgießen und mit frischem Wasser und den Lorbeerblättern zum Kochen bringen. Zugedeckt etwa eine gute Stunde köcheln lassen (probieren: sie sollten gerade eben gar sein), dann abgießen.

Schritt 2

Bulgur mit Chili sin carne - Schritt 2

Die Saubohnen aus ihren Hülsen befreien, 2 min in kochendes Wasser geben, abschrecken und aus ihrer Hülle lösen.
Paprika vierteln und unter den Grill legen, bis sich die ersten schwarzen Stellen zeigen. In ein feuchtes Tuch einschlagen und abkühlen lassen. Die Haut abschälen und die Paprika in dünne Streifen schneiden.
Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Die Zucchini ebenfalls in Scheiben schneiden.

Schritt 3

Bulgur mit Chili sin carne - Schritt 3

Die Zwiebeln im Öl glasig dünsten, Knoblauch kurz mitdünsten. Die Ofentomaten und die Brühe dazugeben und aufkochen. Bohnen zugeben. Ebenso die Karotten, die Paprika und die Zucchini. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Harissa kräftig abschmecken. Das Ganze zugedeckt etwa 25 Minuten köcheln lassen.

Schritt 4

Den Bulgur in etwa dreifacher Menge Salzwasser aufsetzten und je nach Bulgurart 7-10 Minuten köcheln lassen. Wenn der Bulgur gar ist, abschütten und mit 2 EL Olivenöl mischen.
5 Minuten vor Ende der Garzeit des Chilis den Mais und die Saubohnen dazugeben. Mit Pimenton, Chili und Salz nochmals abschmecken. Vor dem Servieren, die gehackte Petersilie unterrühren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Wie kriege ich Tomaten einfach entkernt?

Tomaten zu entkernen, kann eine ganz schön friemelige Angelegenheit werden, erst recht wenn es schnell gehen soll. Chefkoch Damien zeigt wie man feste Tomaten auf einfache und effiziente Weise entkernt.

Dieses Rezept kommentieren

Chili con carne Bohnensalat