?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Nelly

Vegetarisch lecker: Chili sin Carne

Von

Chili con Carne ohne Fleisch, geht das?
Klar, mit Sojafleischbällchen!
Nicht nur vegetarisch, sondern auch vegan, und sehr gesund :-)

Rezept bewerten 3.9/5 (30 Bewertung)

Zutaten

  • Passierte Tomaten
  • Kidneybohnen
  • Mais
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • weiteres Gemüse nach Belieben (z.B. Parika
  • Aubergine)
  • Sojafleisch
  • wie hier Nuggets
  • am Besten Fleischklöse
  • Gewürze (hier Basilikum und Oregano)
  • evtl. etwas Sojacuisine

Infos

Portionen 2
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 20Min.
Koch-/Backzeit 10Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zwiebel anbraten, und weiteres Gemüse und Sojafleisch(in kleine Stücke geschnitten) hinzufügen. Knoblauch hacken oder pressen und gemeinsam mit Gewürzen dazugeben.

Schritt 2

Nun 10 min Deckel drauf und garen lassen. Passierte Tomaten dazugeben und köcheln lassen. Mais und Kidneybohnen hinzufügen und evtl. mit etwas Sojasahne cremiger machen.

Schritt 3

Servieren mit frischen Brötchen oder Baguette.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Veggie-Burger zum Verlieben!

Diese leckeren und leichten Veggieburger sind nicht nur was für Vegetarier! Sie sind voller Nährstoffe und und eignen sich perfekt als leichtes Abendessen.  In diesem Video zeigen wir euch, wie ihr sie ganz einfach zuhause zubereiten könnt. 

Dieses Rezept kommentieren

Einfaches Chili con Carne nach mexikanischer Art Chili