Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Lauwarmes Kartoffel-Carpaccio mit Cashew-Sellerie Persillade

Von

Ein Augen- und Gaumenschmaus für euch und eure Gäste! Zubereitung im Thermomix.

Rezept bewerten 4/5 (2 Bewertung)

Zutaten

  • ca 50 g Petersilie
  • 40 g ungesalzene Cashew-Nüsse
  • 40 g Emmentaler
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 40-50 g Olivenöl
  • 2 kleinere Selleriestangen
  • 4 Cocktailtomaten
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 500 g Heurige Kartoffeln

Infos

Portionen 10
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 5Min.
Koch-/Backzeit 20Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Für die Persillade Knoblauchzehe mit der Petersilie 2-3 Sekunden auf Stufe 8 mixen.

Schritt 2

Dann die halbierten Selleriestangen, den Emmentaler und die Cashews hinzufügen und nochmals einige Sekunden mixen.

Schritt 3

Das Öl kommt zum Schluss durch die Deckelöffnung langsam hinein auf Stufe 4.

Schritt 4

Die Tomaten klein würfeln und mit den fein geschnittenen Zwiebeln vermengen. Nach Lust und Laune könnt ihr bisschen Balsamicoessig hinzufügen.

Schritt 5

Die Persillade umfüllen. Und nun die Kartoffeln nur abputzen, der Länge nach in dünnere Scheiben schneiden und ca. 20-25 Minuten im Varoma/Stufe 3 garen.

Schritt 6

Nun alles anrichten und das warme Kartoffelcarpaccio genießen.

Wer es würziger haben möchte, einfach die Masse kosten, bei Bedarf salzen und nochmals umrühren. Probiert es aber einfach mal ohne zusätzliches Salz! Ihr könnt statt dem Käse auch einfach die doppelte Menge an Nüssen nehmen, wenn ihr dieses Gericht vegan zubereiten wollt.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Veggie-Burger zum Verlieben!

Diese leckeren und leichten Veggieburger sind nicht nur was für Vegetarier! Sie sind voller Nährstoffe und und eignen sich perfekt als leichtes Abendessen.  In diesem Video zeigen wir euch, wie ihr sie ganz einfach zuhause zubereiten könnt. 

Dieses Rezept kommentieren

Curry-Linsensuppe mit Staudensellerie Sellerie Apfelsuppe