Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Tolle Kürbisrezepte - 132 Rezepte

Weitere Kürbis Rezepte

Von

Die Kürbisse waschen, entkernen und klein schneiden

  • 1 kleiner Hokaido-Kürbis
  • 1 kleiner Kürbis „Butter Nut“ oder „Baby (Little) Bear“
  • 4 Karotten
  • 2 Schalotten oder kleine weiße Zwiebeln
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Staudensellerie
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 kleine „Knolle“ frischen Ingwer
  • 200g Schlagsahne
  • Salz
  • gestoßener Pfeffer
  • Zucker
  • etwas gemahlener Zimt
  • etwas gemahlener Kardamom
  • trockener, leichter Weißwein
4.1/5 (34 Bewertung)

Von

Das Besondere an diesem Rezept ist, dass das Semifreddo einen unglaublich intensiven Geschmack nach gerösteten Kü...

  • Krokant:
  • 60g Kürbiskerne geröstet
  • 40g weißer Zucker
  • Semifreddo:
  • 3 Eigelb
  • 25g brauner Zucker
  • 1 EL Amaretto oder Cognac
  • 1 EL Kürbiskernöl
  • 200g Sahne
4.1/5 (12 Bewertung)

Von

Kürbis und Ingwer schälen und fein Würfeln, mit Wasser in einem Topf solange kochen bis der Kürbis weich ist

  • 1 Hokkaido Kürbis
  • 1 Becher Sahne
  • Brühe
  • Ingwer
  • Salz und Pfeffer
  • Curry
4.1/5 (9 Bewertung)

Von

Den Kürbis schälen und in große Würfel schneiden

  • 750 g Kürbis (Hokkaido)
  • 1 Zwiebel
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Schlagsahne
  • etwas Kürbiskernöl
  • Curry, Salz, Pfeffer
4.5/5 (8 Bewertung)

Von

Die kontrastreiche Kreation – hell und dunkel, warm und kalt, cremig und knusprig vom TV-Koch Alexander Herrmann ...

  • Für das Kürbiscremeeis (Bitte beachten: Muss über Nacht gefrieren!)
  • 300 g Muskatkürbis (in 1×1 cm große Würfel geschnitten)
  • 150 g Apfel (in 1×1 cm große Würfel geschnitten)
  • 2 Orangen
  • 2 Vanillestangen
  • 1 Prise Zimt
  • 2 EL Aprikosenmarmelade
  • 3 EL brauner Zucker
  • 220 ml Sahne
  • Für die Zwetschgen:
  • 12 Zwetschgen (halbieren und entsteinen)
  • 2 EL brauner Zucker
  • 1 Schuss Rotwein
4.1/5 (37 Bewertung)

Von

ein schneller und saftiger Kuchen mit Kürbis und Nüssen

  • 3 Eier
  • 2 Tassen Zucker
  • 1 Tasse Öl
  • 2 Tassen Mehl
  • 2 Tassen Kürbis geraspelt
  • 2 EL Nüsse gemsicht
  • 1 EL Aprikosenmarmelade
  • 1 Packung Packpulver
  • etwas Zimt
  • Puderzucker
4.1/5 (34 Bewertung)

Von

ein herbstlich buntes Crumble mit Apfel- und Kürbisstücken sowie Zimtstreuseln, das am besten frisch aus dem Ofen

  • 300 g Äpfel
  • 300 g Kürbis
  • 4 getrocknete Datteln
  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 50 g brauner Zucker
  • 35 g Haferflocken
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 EL Zimt
4/5 (67 Bewertung)

Von

Zu allererst wird der Kürbis getrocknet

  • 400 Gramm Kürbis (Hokkaido und/oder Butternut)
  • 160 Gramm Risotto-Reis
  • 2 TL Gemüsebrühenpulver
  • 1 TL Salbei
4/5 (24 Bewertung)

Von

Dieses Rezept habe ich für das Halloween-Special auf meinem Blog Dila vs

  • Fruchtfleisch von einem großen Schnitzkürbis
  • 3 Möhren
  • 1 Päckchen Sofortgelatine
  • 1/2 Dose gesalzene Cashewnüsse
  • 1 Becher Sahne
  • 2 TL Zucker
  • Salz
  • Curry
  • Ingwerpulver
  • frische Chilli
  • schwarze Lebensmittelfarbe
4/5 (29 Bewertung)

Von

Den Kürbis mit heißem Wasser abwaschen, halbieren, die Kerne restlos entfernen und das Fleisch in kleine Würfel ...

  • 1 Hokkaido-Kürbis
  • Gemüse- oder Instant-Gemüsebrühe
  • 0,1 Schlagsahne
  • 2–3 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Tomatenmark oder ein Fertigprodukt aus dem Handel
  • 1 Zweiglein Thymian
  • milden Curry (je nach Wunsch, mehr oder weniger)
  • 1 Stück frische Ingwerwurzel oder 1∕2 TL Ingwerpulver
  • Zitronensaft
  • 1 Pr frisch geriebene Muskatnuss
  • frisch gemahlener, weißer oder schwarzer Pfeffer
  • Meersalz oder grobes Salz aus der Mühle
4/5 (43 Bewertung)

Von

Die Pralinen sollen kühl gestellt und recht zügig verzehrt werden, sind aber richtig lecker, auch wenn man sich d

  • 500 g Hokkaidokürbis
  • 250 g dunkle Schokolade
  • 100 g weiche Butter
  • 125 g Puderzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 3 EL Grenadine
  • Zuckerdeko zum Garnieren
3.8/5 (245 Bewertung)

Von

Für selbstgemachte Spätzle: Aus Mehl, Ei und Wasser einen Spätzleteig herstellen und mit Muskatnuss abschmecken

  • 1/4 Packung fertige Eierspätzle
  • 125 g Kürbisfleisch z.B. Hokkaido
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • Salz und Pfeffer
  • 75 g Käse
  • Für selbstgemachte Eierspätzle:
  • 125 g Mehl, griffig
  • 1 Ei
  • Wasser nach Bedarf
  • Prise Muskatnuss
4/5 (81 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Spätzle mit Käse und Kürbis Kürbiscremesuppe mit Ingwer, Zimt & Kardamon