Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für helle Saucen zu Fleisch - 8 Rezepte

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Hier geht's zum Rezept

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Auf Partys könnt ihr den Kuchen auch in süße Muffins umwandeln. Er schmeckt hervorragend, da er auf der einen Seite sehr süß  und fruchtig, und auf der anderen schon fast karamellig schmeckt. 

Zutaten

  • 150 g Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Milch
  • 190 g geschmolzene Schokolade
  • 4 Birnen
  • eventuell etwas geschmolzene Schokolade als Glasur

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. Zucker, Butter und Eier in einer Schüssel miteinander vermengen. 
  3. Anschließend Mehl und Backpulver zu den flüssigen Zutaten hinzugeben. Alles gut verrühren.
  4. Die geschmolzene Schokolade zum Teig hinzugeben und langsam unterrühren. 
  5. Die Birnen schälen. 
  6. Den Teig in eine eingefettete Kastenform geben. Die Birnen in den Teig drücken.
  7. 35 Minuten bei 180° C backen. 
  8. Den Kuchen aus der Form lösen, abkühlen lassen. 
  9. Nach Belieben könnt ihr den Kuchen noch mit Schokolade glasieren oder mit geschmolzener Schokolade übergießen und direkt genießen.

Am besten bewertete Helle Saucen zu Fleisch Rezepte

Von

Aus der Not heraus entstanden, alles was der Kühlschrank hergab

  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250g braune Champignons
  • 150g Gorgonzola
  • 1 Becher Creme fraiche Kräuter
  • Milch oder Sahne
  • 100ml Weißwein
  • Öl
  • Salz und Pfeffer
  • frische Petersilie
4.7/5 (442 Bewertung)

Von

Dieses Rezept für Hähnchenfackeln mit Bacon umwickelt hat es in sich

  • 3 Hähnchenbrüste
  • einige Scheiben Bacon
  • 150ml Weißwein (trocken)
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Petersilie
  • _
  • Sauce:
  • 200ml Sahne
  • 150g Gorgonzola
  • 1 TL Maisstärke
4.8/5 (389 Bewertung)

Von

Eier in Senfsoße. Entdecke dieses Rezept mit der Note 4/5, bewertet von 60 Mitgliedern

  • 100 gr Speck gewürfelt
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 4 Esslöffel Öl
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 800 ml Wasser kalt
  • 0.5 Glas Senf mittelscharf
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle weiß
  • 2 Esslöffel Schnittlauch
  • 8 Eier
3.5/5 (319 Bewertung)

Von

Eine Köstlichkeit, die vom Urlaub träumen lässt

  • 1/2 Zwiebel
  • 40 g grob gehackte Mandeln (blanchiert)
  • 125 g Tomatenwürfel aus der Dose (im Sommer gerne frische gehäutete)
  • 100 g süßlicher Weißwein
  • 100 g Gemüsebrühe
  • 75 g Milch
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/4 Bund frischer oder 2 EL getrockneter Oregano
  • 1 Msp Zimt
  • Salz, Pfeffer
4.4/5 (55 Bewertung)

Von

Die Schalotte schälen, fein würfeln, und in der Butter hell anschwitzen

  • 1 Schalotte
  • 500 ml Rinderbrühe, Hühnerbrühe, Kalbsbrühe, den jeweiligen Fond
  • 20 g Weizenmehl (Type 405)
  • 20 g Butter
  • 250 g Sahne
  • 1 Prise frisch gemahlener, weißer Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • zum Gratinieren
  • 1 Eigelb
  • 100 g Sahne
4.2/5 (31 Bewertung)

Von

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Brennwert p

  • 1 Zitrone(n), den Saft davon
  • 1 Ei(er), hart gekocht
  • 200 g Kartoffel(n), gekocht
  • 200 ml Brühe (Spargelsud)
  • 50 g Butter
  • Salz und Pfeffer
4.4/5 (90 Bewertung)

Von

Fleisch von Fett und Sehen befreien und mit Salz und Pfeffer würzen

  • 1 kg Tafelspitz oder Rinderfilet
  • 30 g Speck
  • 20 g Schweineschmalz
  • 200g Suppengrün (frisch oder TK)
  • 1 Loorbeerblatt
  • 1 TL Zitronenschale
  • 1 TL Pfefferkörner
  • 1 TL Wacholderbeeren
  • 1/8 l (Fleisch) Brühe (125ml)
  • 20 g Mehl
  • 1/8 l Sahne (125ml)
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1/4 l (Fleisch) Brühe
  • 1 Orange (zum garnieren)
  • 1/8 l geschlagene Sahne/Sprühsahne (125ml zum garnieren)
  • 3 EL Preiselbeergelee, frische Preiselbeeren oder aus dem Glas
  • Pfeffer nach Geschmack
  • Salz nach Geschmack
  • Thymian nach Geschmack
3.6/5 (36 Bewertung)

Von

Oft habe ich von der One Pot Pasta gelesen und heute war es endlich soweit, dass ich sie ausprobiert habe

  • etwas Olivenöl
  • 3 Tomaten
  • 1 Paprika
  • 1 kleine Zucchini oder 1/2 große Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • etwa 200 bis 250 Gramm Pasta (da müsst ihr selber schauen, wie ihr es mögt)
  • 3 EL Tomatenmark
  • Basilikum
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß
  • 250 ml Sojacuisine
  • Wasser
0/5 (0 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

One Pot Pasta in leckerer Sahnesauce Hähnchenbrust in Gorgonzolasauce