Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Rezepte für Graubrot - 4 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Schwarzbrot, Knäckebrot, türkische Brote, Naan-Brot, Maisbrot, Weizenmehl, Brioche

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Wir haben das perfekte Fingerfood fürs Partybuffet gefunden!

Egal ob am Buffet auf der Party, beim Spieleabend oder beim Entspannen auf der Coach: Fingerfood gehört einfach dazu! Immer nur Gemüsesticks sind langweilig und sehen bei weitem nicht so appetitlich aus, wie diese Kreation hier: 

 

ZUtaten

  • 1 Baguette
  • Gemüsesticks (aus jeweils einer grünen, einer roten und einer gelben Paprika und Karotten)
  • Tsatsiki
  • Pesto Rosso
  • Kräuterfrischkäse
  • Minze
  • Schnittlauch
  • Basilikum

 

Zubereitung

  1. Das Brot in Scheiben schneiden und jeweils eine Kuhle in die Mitte der Scheiben drücken. 
  2. Die Kuhlen mit Pesto, Frischkäse oder Tsatsiki mithilfe eines Löffels füllen. 
  3. Sticks hochkant in die Kuhlen mit dem Aufstrich stecken. 
  4. Kräuter fein hacken und über die Baguettes streuen. 
  5. Snacken was das Zeug hält. 

Am besten bewertete Graubrot Rezepte

Von

Aus den ersten drei Zutaten einen Sauerteig herstellen und ca

  • Für den Teig: (Sauerteig)
  • 200 g Roggenmehl, Type 1150
  • 200 g Wasser
  • 50 g Anstellgut
  • Für den Teig:
  • 400 g Roggenmehl, Type 1150
  • 200 g Dinkelmehl, Type 630
  • 320 g Wasser, oder Buttermilch
  • 20 g Salz
  • 2 TL Brotgewürzmischung, nach Geschmack
  • 5 g Hefe, frisch
3.3/5 (18 Bewertung)

Die Vielfalt an indischen Brotfladen ist groß - im Detail liegt der Unterschied.

174 mal geteilt

Von

Traditionelles Brot, einfach und ehrlich

  • 650 - 700 g Wasser oder Wasser-Buttermilch-Gemisch (1:1)
  • ½ Würfel frische Hefe
  • 1 Prise Zucker
  • 1 kg Mehl, Type 1050
  • 20 g Salz
  • nach Gusto etwas Brotgewürz
  • etwas Mehl zum bestäuben
4.1/5 (71 Bewertung)

HeimGourmet zeigt in wenigen Schritt wie ich das perfekte Cinnamon Pull Apart Bread gelingt

17 328 mal geteilt

Von

Für den Sauerteigansatz Roggenmehl, Wasser und aktives Roggen-ASG miteinander verrühren und bei Zimmertemperatur ...

  • Für den Teig: (Sauerteigansatz)
  • 400 g Roggenmehl, 997, alternativ 1150
  • 400 ml Wasser
  • 80 g Sauerteig, (aktives Roggen - ASG)
  • Für den Teig: (Brotteig)
  • 400 g Roggenmehl, 997, alternativ 1150
  • 300 g Weizenmehl, 550
  • 3 TL, gestr. Salz
  • 800 g Sauerteig, vorbereiter Ansatz
  • 2 g Hefe ( je nach aktivität des Sauerteiges)
  • 6 g Malz, (Roggenmalz)
  • 300 g Wasser, lauwarmes
3.8/5 (119 Bewertung)

Von

Alle Zutaten miteinander vermengen und mindestens 40-60 Minuten gehen lassen

  • 1Kg Mehl Typ 550 oder höher
  • 600ml lauwarmes Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 20g Salz
  • nach Belieben Kümmel, Kräutersalz, Brotgewürzmischung
3.4/5 (33 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Bauernbrot Bauernbrot