Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Wundermittel Wasser: Trinkt euch in 10 TAGEN zum FLACHEN BAUCH

Einen flachen Bauch bekommen durch Wasser trinken? Wir zeigen euch, wie ihr so in nur 10 Tagen eine schlanke Mitte bekommt.

FLACHER BAUCH DURCH WASSER TRINKEN - GEHT DAS?

FLACHER BAUCH DURCH WASSER TRINKEN - GEHT DAS?

Eine aktuelle Studie aus Virginia in den U.S.A. zeigt: Ja, tatsächlich kann man durch eine erhöhte Zufuhr von Wasser abnehmen. Der Diät-Erfolg soll laut Studienleiterin Brenda Davy um ganze 50 Prozent(!) gesteigert werden können. Bei dem Experiment haben zwei Versuchspersonengruppen unter unterschiedlichen Bedingungen versucht abzunehmen. Die eine Gruppe machte eine 1200kcal-Diät, die andere trank lediglich vor jeder Mahlzeit zwei Gläser (450ml) Wasser und ernährte sich insgesamt von überwiegend wasserhaltigen Lebensmitteln. Tatsächlich nahm die zweite Versuchspersonengruppe mit dem "Wasser-Speiseplan doppelt (!) so viel ab wie die erste mit der kalorienarmen Diät.

Wasser ist für den Menschen ein extrem wichtiges und absolut unverzichtbares Transportmittel. Ausreichend Flüssigkeit in unserem Körper sorgt nämlich dafür, dass wichtige Nährstoffe zu den Zellen gelangen und Gift- und Abfallstoffe schnell aus dem Körper heraustransportiert werden. Wasser hält also unseren Stoffwechsel in Schwung und ist nicht nur überlebenswichtig, sondern in ausreichenden Mengen auch ein wahrer Gesundheitspusher!

Wasser sättigt. Trotz der Geschmacklosigkeit löst Wasser durch sein Volumen ein Sättigungsgefühl in uns aus. Wenn man also eine halbe Stunde vor jeder Mahlzeit zwei Gläser Wasser trinkt, nimmt man danach automatisch beim Essen weniger Kalorien zu sich, ergo isst weniger. Zusätzlich kann man dann in seine Mahlzeit wasserreiche Lebensmittel inkludieren.

Wasser verhindert übrigens auch Heißhunger. Es aktiviert die Ausschüttung des Hormons Motilin, was für Energiegewinnung zuständig ist. Beim Fehlen dieser Aktivierung hingegen signalisiert uns unser Körper, dass ein Mangel vorliegt. Dieser mündet in Heißhunger und macht uns Lust auf Süßes, wie beispielsweise Schokolade. Statt jedoch etwas mit möglichst viel Zucker und Fett zu essen, sollten wir in diesen Situationen einfach ein Glas Wasser trinken - es wird den Heißhunger stillen.

 

In diesem Sinne:

 

 

 

Weitere Artikel hier!



Diesen Artikel kommentieren

Trend zur Unverträglichkeit: Ist Gluten wirklich ungesund? Langfristig abnehmen und gesund ernähren: 5 Tipps für eine erfolgreiche Ernährungsumstellung