Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Tourtefeuille mit Champignons

Von

Rezept bewerten 4.1/5 (26 Bewertung)

Zutaten

  • Für 2 Rollen Blätterteige aus dem Kühlregal
  • 500g braune Champignons
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 250ml Sahne
  • 3TL Stärkemehl
  • 25 g Butter

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Koch-/Backzeit 35Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und getrennt voneinander sehr klein schneiden. Die Champignons nicht waschen, sondern nur abputzen und in grobe Stücke schneiden. Die Butter in einer Pfanne zerlassen, im Anschluss die Zwiebeln darin glasig dünsten. Die Champignons hinzugeben und leicht salzen, damit das Wasser gezogen wird. Für ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze weiter braten.

Schritt 2

Wenn das Wasser verkocht ist, die Sahne hinzugeben und erhitzen. Den Knoblauch hinzugeben und dann mit Stärkemehl (welches vorher mit etwas kaltem Wasser glattgerührt wird) andicken. Da dies später die Füllung ist, soll die Soße sehr dick werden, also etwas mehr Stärkemehl nehmen als normalerweise zum Binden von Soßen nötig ist. Nach dem andicken, die Soße mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Masse kalt werden lassen.

Schritt 3

In der Zeit den Backofen auf 200°C vorheizen. Die eine Blätterteigrolle auf einem Backblech ausbreiten, dann mit der erkalteten Champignon-Masse bestreichen, hierbei ca. 1cm Rand an jeder Seite frei lassen. Nun die zweite Blätterteigrolle auf die Füllung legen und an den Seiten gut mit den Fingern festdrücken. Die Tourtefeuille sofort in die mittlere Schiene des Backofens schieben und 20 Minuten backen. Der Blätterteig sollte goldbraun geworden sein.

Schritt 4

Vorsicht beim Servieren, gerade die Füllung ist extrem heiß.

Dazu passt frischer Feldsalat mit französischer Vinaigrette

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Pesto-Schnecken Auberginen Taschen