?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

5 Zutaten, mit denen man ganz leicht BUTTER ersetzen kann !

Wer Probleme mit seinem Cholesterinspiegel hat, wird sich über die folgenden 5 Alternativen, mit denen man Butter ersetzen kann, ziemlich freuen! Doch auch Veganer und laktoseintolerante Menschen profitieren an dieser Stelle von  Zutaten wie Kokosöl und Co.

 

Ihr werdet überrascht sein, wie leicht, lecker und gesund man ohne Butter kochen bzw. backen kann!

Kokosöl

Ganz nach dem 1:1 Austausch-Prinzip wird für das eine fetthaltige Lebensmittel einfach ein anderes recht fetthaltiges Lebensmittel genommen: Kokosöl.

Dieses pflanzliche Öl wird inzwischen in verschiedensten Gerichten in der Küche integriert.

 

Solltet Ihr z.B. einen ganz normalen Butterkuchen backen - wobei wir das Wort Butter in dem Kuchennamen jetzt mal gekonnt ausblenden - nehmt anstelle der 250g Butter einfach 120g Kokosöl.


Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: BUTTER selber machen in 6 Minuten

 BUTTER selber machen in 6 Minuten

Schüttet dazu einen Becher Schlagsahne in ein Schraubglas und verschließt dieses gut mit dem Deckel. Schüttelt anschließend das Glas mit der Sahne sechs Minuten lang. Während des Schütteln trennen sich das Milchfett von der Buttermilch. Die restliche flüssige Buttermilch abschütten und fertig.

So enthaltet ihr frische Butter - komplett selbst geschüttelt!

Diesen Artikel kommentieren