Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Löffelchen voll Zucker

Rote-Beete-Hummus

Von

Rezept bewerten 4.4/5 (12 Bewertung)

Zutaten

  • 2 kleine Randen
  • 1 EL Olivenöl
  • 4-5 Zweige Thymian
  • 1 Büchse Kichererbsen
  • 1 EL Tahini
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • Salz

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 15Min.
Koch-/Backzeit 40Min.
Kosten Mäßig
Adapted from loeffelchenvollzucker.wordpress.com

Art der Zubereitung

Schritt 1

Den Ofen auf 200°C (Umluft) vorheizen.

Schritt 2

Die Rote Beete schälen und in grobe Stücke schneiden. Auf einem Stück Alufolie mit etwas Olivenöl beträufeln und mit den Thymianzweigen garnieren. Die Rote Beete mit der Alufolie umwickeln und im Ofen für ca. 40 Minuten rösten lassen. Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.

Schritt 3

Zusammen mit den Kichererbsen, dem Tahini und dem Zitronensaft pürieren. Mit Salz abschmecken.

Schritt 4

In eine kleine Schüssel geben und zum Knäckebrot reichen.

Damit das Hummus eine feinere und cremigere Konsistenz bekommt, können die Kichererbsen geschält werden. Ein relativ grosser Aufwand, der sich aber auf jeden Fall lohnen wird.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Köstliche Red-Velvet-Küchlein

So einfach könnt ihr sie zuhause zubereiten, ganz ohne künstliche Zusatzstoffe! 

Dieses Rezept kommentieren

Borsch Rote Bete-Apfel-Rohkost