?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Zurück in die Kindheit: Die 5 leckersten Desserts nach Omas Art

Top 10 des desserts de mamie

Wenn wir an unsere Omi denken, dann kommen bei uns ganz bestimmte Gefühle auf. Gefühle der Wärme, der Zuneigung, wir denken an Kindertage und erinnern uns an die Gerüche, die wir damit in Verbindung bringen. Nach ein paar Tagen bei Oma hatten wir gefühlt 3 kg zugenommen, aber wen wundert's, keiner kann Omas Nachspeisen widerstehen! 

Wir schenken euch eine Reise zurück in eure Kindheit mit diesen köstlich süßen Desserts à la Omi, mit denen ihr jetzt eure Familien verwöhnen könnt. Und wir sind uns sicher, was ihr dabei im Hinterkopf haben werdet: "Danke, Oma!"

 

Apfelkuchen

La tarte aux pommes

Riecht ihr ihn schon? Den leckeren Duft vom Omas Apfelkuchen, der langsam im Ofen backt?Als Oma-Klassiker schmeckt er sowohl als Dessert, als auch auf dem Kaffeetisch. Der Kuchen ist schnell zubereitet und erfordert nur wenige Zutaten. Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung findet ihr hier.

 

Biskuitrollen

Le roulé à la confiture

Diesem simplen Dessert ist schwer zu widerstehen! Oma macht Biskuitrollen häufig mit kalorienreicher Schlagsahne, es geht aber auch mit Konfitüre und schmeckt genauso gut! Hier findet ihr die Schritt-für-Schritt-Anleitung für Biskuitrollen mit Konfitüre, wenn es etwas frisch-fruchtiger sein darf, haben wir hier ein Rezept für eine leckere Erdbeerbiskuitrolle für euch.

 

Milchreis

Le riz au lait

Selbstgemachter Milchreis mit einem Hauch Vanille, mit Zimt und Zucker bestreut oder aber mit Kirschsauce. Am leckersten ist er, wenn die warme Schüssel gleichzeitig unsere Hände wärmt, er noch leicht dampft und es draußen stürmt und regnet, während wir wohlbehütet bei Oma in der warmen Küche sitzen....
Omas wohlig warme Küche können wir euch nicht bieten, dafür aber eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für leckeren Milchreis. 

 

Joghurtkuchen

Le gâteau au yaourt

Schlichter Joghurtkuchen ist einfach zu machen und schmeckt so wunderbar nach Kindheit. Wem das aber zu langweilig ist, der kann das schier unglaubliche Potenzial dieses simplen Kuchens jetzt neu entdecken mit unseren 11 besten Ideen für fluffig saftigen Joghurtkuchen.

 

Schokoladenkuchen

Le gâteau au chocolat

Als Kinder haben wir schon nicht genug von Omas legendärem Schokokuchen bekommen und das hat sich nicht geändert. Vor allem, wenn es mal wieder schnell gehen muss mit dem Dessert, ist der Kuchen ideal, weil er super einfach und schnell zuzubereiten ist. Wie es geht, seht ihr hier.

 

 

 

 

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Fantastischer Fondant au Chocolat: Da könnten wir uns reinlegen!

Wenn der Kern wie Lava aus einem Schokoladenvulkan läuft, würden wir am liebsten vor Freude weinen. Ohne zu übertreiben. Dieser köstliche Klassiker aus unserem Nachbarland sollte auf keinen Fall in eurer Rezeptsammlung fehlen. 

Ihr braucht dafür:

 

 

  

  • 200 g dunkle Schokolade 
  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker 
  • 100 g Mehl 

Zubereitung:

Schmelzt die Schokolade und die Butter im Wasserbad. Anschließend alles gut vermischen. 

Schlagt dann die Eier mit dem Zucker mit einem Schneebesen auf, bis die Masse eine leicht goldgelbe Färbung annimmt. 

Danach hebt ihr das Mehl unter die Zucker-Ei-Masse, sodass ein Teig entsteht. 

Vermischt nun die flüssige Schokolade unter ständigem Rühren mit dem Teig. 

Füllt den Teig in Muffinförmchen und backt sie bei 180° für etwa 10-12 Minuten. 

 

Lasst es euch schmecken! 

Diesen Artikel kommentieren

Diese Lebensmittel machen länger satt! Nützliche Haushaltsabfälle