Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Bananen- Orangenmuffins

Von

Rezept bewerten 2.3/5 (16 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Ei
  • 150 g Zucker, braun
  • 60 ml Öl
  • 160 ml Orangensaft
  • 1 Banane
  • 300 g Mehl
  • 8 g Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • geriebene Orangenhaut
  • Das Ei mit dem Zucker schaumig rühren, Öl und Orangensaft dazugeben, mischen. Die zerdrückte Banane unterheben.
  • Das Mehl mit Backpulver, Salz und geriebener Orangenhaut mischen, zu der Ei-Öl-Masse geben, und so lange mischen, bis alle Zutaten feucht sind.
  • In die Muffinform geben, ca. 20- 25 Minuten backen.

Infos

Portionen 12
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 15Min.
Koch-/Backzeit 20Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Das Ei mit dem Zucker schaumig rühren, Öl und Orangensaft dazugeben, mischen. Die zerdrückte Banane unterheben.

Schritt 2

Das Mehl mit Backpulver, Salz und geriebener Orangenhaut mischen, zu der Ei-Öl-Masse geben, und so lange mischen, bis alle Zutaten feucht sind.

Schritt 3

In die Muffinform geben, ca. 20- 25 Minuten backen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Ostern kann kommen! Wir backen süße Ostereier mit Marmeladenfüllung

Süßere Ostereier siehst Du dieses Jahr nicht mehr! Diese leckeren Linzer Cookies mit Marmeladenfüllung schmecken kleinen und großen Osterhasen. Probier's gleich mal aus!

Dieses Rezept kommentieren

Pfirsich-Donauwelle Selterkuchen