?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Die besten Rezeptideen aus Brotresten

10 recettes super originales salées et sucrées à faire avec un reste de pain

 Dass man das Brot mal etwas zu lange liegen lässt, ist schnell passiert und all zu ärgerlich ist es, wenn man es dann wegwerfen muss.

Dabei kann man aus trockenem Brot einiges zaubern - was alles andere als langweilig schmeckt.

Mit dieser Auswahl an köstlichen Rezeptideen, wird altes Brot auf originelle Weise wieder zum Leben erweckt:

armer Ritter

Pain perdu

Dieses köstliche Rezept gerät viel zu häufig in Vergessenheit, dabei ist es einfach und schnell gemacht. Darüber hinaus gibt es unzählige Varianten. Habt ihr schonmal die heiß-kalte Variante mit einer Kugel Vanille-Eis in der Mitte probiert?

Herzhafter Armer Ritter

Pain perdu salé

Ein armer Ritter schmeckt auch in der herzhaften Version sehr lecker. Mit etwas Gemüse, Käse  oder Schinken kann man die süßen Zutaten würdig ersetzen. Das sorgt für Abwechslung  zu Pizza oder Sandwiches und ist zu dem günstiger.

Strangolapreti oder Spinatnockerl

Strangolapreti

Strangolapreti, was aus dem Italienischen übersetzt so viel heißt wie „Priesterwürger“, geht nach der Überlieferung auf das tiroler Konzil von Trient zurück, in dem die Priester dieses Gericht angeblich zu großen Mengen verspeisten. Tatsächlich kommen diese Nockerl aus Spinat und altem Brot aus Trient und schmecken besonders gut mit leckerem Parmesan.

 Ähnlich und auch sehr lecker sind Spinatgnocchi. 

Croutons zu Salat oder Suppe

Salat mit croutons

Das Brot in kleine Stücke schneiden und mit genügend Olivenöl und je nach Belieben etwas Kräutern und Knoblauch anbraten. Fertig ist das leckere Topping für den Salat oder die Suppe

Im Salat schmecken die Croutons auch herrlich mit etwas Ziegenkäse.

Bettelmann

 Kirschkuchen

 

Dieses leckere Dessert aus dem Elsass mit Kirschen überzeugt.

Die Mischung aus Teig und saftigen Früchten gefällt den meisten Gästen. Mit einem Schuss Kirschwasser ist er auch zu empfehlen.

Geflügel-Füllung

Farce pour volailles

Zu Thanksgiving füllen die Amerikaner ihren Truthahn mit Brot, Zwiebeln und Butter. Selbst wenn man dieses Fest in Deutschland nicht feiert, lohnt es sich dieses köstlich-gefüllte Geflügel zuzubereiten.

PanierMehl

Chapelure maison

Es gibt zwei Möglichkeiten Paniermehl herzustellen: Entweder  wird das trockene Brot in den Mixer gesteckt und vom Mixermesser zerstückelt oder man zerreibt das alte Brot auf die ursprüngliche  Art mit viel Kraft und Schweiß mittels einer Raspel. Mit diesem Paniermehl werden eure Schnitzel besonders köstlich

Knödel

Knödel

 

Knödel sind eine typisch deutsche Spezialität. Wir kennen sie in unterschiedlichsten Varianten, aber auch in Norditalien (wo sie " canederli " genannt werden) isst man sie gern.

Oft werden sie als Beilage zu Braten oder Rahmschwammerln gegessen. Semmelknödel schmecken mit ein wenig geriebenem Käse darauf besonders gut.

 

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Wir haben das perfekte Fingerfood fürs Partybuffet gefunden!

Egal ob am Buffet auf der Party, beim Spieleabend oder beim Entspannen auf der Coach: Fingerfood gehört einfach dazu! Immer nur Gemüsesticks sind langweilig und sehen bei weitem nicht so appetitlich aus, wie diese Kreation hier: 

 

ZUtaten

  • 1 Baguette
  • Gemüsesticks (aus jeweils einer grünen, einer roten und einer gelben Paprika und Karotten)
  • Tsatsiki
  • Pesto Rosso
  • Kräuterfrischkäse
  • Minze
  • Schnittlauch
  • Basilikum

 

Zubereitung

  1. Das Brot in Scheiben schneiden und jeweils eine Kuhle in die Mitte der Scheiben drücken. 
  2. Die Kuhlen mit Pesto, Frischkäse oder Tsatsiki mithilfe eines Löffels füllen. 
  3. Sticks hochkant in die Kuhlen mit dem Aufstrich stecken. 
  4. Kräuter fein hacken und über die Baguettes streuen. 
  5. Snacken was das Zeug hält. 

Diesen Artikel kommentieren

Resteverwertung - Was tun mit dem Essen vom Vortag? Eiweiß übrig? Die besten Rezepte mit Eiweiß