?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Pfannkuchen mit Pilzfüllung

Von

Pro Portion ca. 920 kJ/220 kcal. E 14 g/F 10 g/KH 20 g.

Rezept bewerten 2.9/5 (64 Bewertung)

Zutaten

  • 2 Eier (Größe M)
  • 75 g Mehl
  • 75 ml Milch
  • Salz
  • 2 Zwiebeln
  • 150 g Shiitake-Pilze
  • 125 g Austernpilze
  • 375 g Champignons
  • 2 EL (à 10 g) Öl
  • weißer Pfeffer
  • getrockneter Thymian
  • 200 ml Gemüsebrühe (Instant)
  • 100 g Frischkäse mit Kräutern (0,2% Fett)
  • 1 EL (6 g) heller Soßenbinder
  • 2 Stiele Petersilie
  • Salat
  • Tomaten und Petersilie zum Garnieren

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 45Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Eier, Mehl, Milch und 1 Prise Salz zu einem glatten Teig verrühren und ca. 20 Minuten quellen lassen.

Schritt 2

Pilze putzen, säubern und eventuell halbieren.

Schritt 3

Zwiebeln schälen und fein würfeln.

Schritt 4

1 Esslöffel Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen.

Schritt 5

Aus dem Teig 4 Pfannkuchen backen und warm stellen.

Schritt 6

1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin anbraten. Pilze zufügen und ca. 5 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

Schritt 7

Brühe und Frischkäse zugeben und aufkochen. Soßenbinder einrühren, nochmals aufkochen. Pilzfüllung auf die Pfannkuchen verteilen, aufrollen und durchschneiden.

Schritt 8

Je 2 Pfannkuchenhälften auf einem Teller anrichten. Petersilie waschen, fein hacken und über die Pfannkuchen streuen. Mit Salat, Tomaten und Petersilie garniert servieren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Köstlich gruselige Pfannkuchen-Monsteraugen mit Banane und Mandel-Nougat-Creme

So einfach, so gruselig, so lecker! Wir zeigen euch das perfekte Halloween-Dessert: Pfannkuchen-Monsteraugen! Gefüllt mit Banane und Mandel-Nougat-Creme. Schwingt den Zauberstab und probiert's gleich mal aus... 

Zutaten

  • 3 Tassen Mehl 
  • 3 Tassen Milch
  • 3 EL Zucker
  • 3 Eier
  • 1 großzügige Prise Salz
  • Pflanzenöl
  • Zentis Belmandel (Mandel-Nougat-Creme)
  • Bananen

Tipp: Verwendet zum Abmessen der Zutaten eine herkömmliche Kaffeetasse mit einer Füllmenge von 125 ml ;) 

Zubereitung

Bereitet zunächst den Pfannkuchenteig zu und backt die Pfannkuchen in einer beschichteten Pfanne schön dünn aus. Anschließend bestreicht ihr die fertigen Pfannkuchen mit der Mandel-Nougat-Creme und wickelt eine Banane darin ein. 

Die Pfannkuchen-Rollen in daumendicke Scheiben schneiden, je zwei Scheiben auf Schaschlikspieße spießen und mit Augen dekorieren. 

Dieses Rezept kommentieren

Tomatencrepe mit Spargel ud Bärlauchpesto Herzhafte Pfannkuchen mit Kräutern und Auberginendip