?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für Whoopies - 9 Rezepte

Auf der Suche nach leckeren Rezepten für Whoopies? Mit Whoopies lässt sich gut Eindruck schinden und dabei sind die meisten Whoopie-Rezept recht unkompliziert. Ein weiterer Vorteil ist, dass man abgesehen von einem Spritzbeutel keine besondere Ausstattung wie für Macarons beispielsweise benötigt. Whoop bedeutet Freudenschrei oder Jauchzen und entspricht daher ganz unserem Gemüt, wenn wir zwei Kekse mit Füllung zusammengesetzt haben... Entdeckt originelle Whoopie-Rezepte hier...

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: einfache Whoopies, Whoopies mit Schokolade, schnelle Whoopies, amerikanische Whoopies, Whoopies mit Marshmallows, traditionelle Whoopies, einfache Plätzchen

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Sicher, dass du weißt wie man eine Banane richtig pellt?

Es gibt unzählige Wege Bananen zu pellen – kennst du jedoch die einfachste und schnellste? Chefkoch Damien hat viele getestet und zeigt wie man Bananen am schnellsten und effizientesten geschält bekommt.

Top Rezept

Von oda823

Rezept bewerten 5/5 (214 Bewertung)
Vanille-Whoopie Pies mit Marshmallow-Füllung 1 Foto
Infos

Portionen 12
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 30
Koch-/Backzeit 12
Kosten Mäßig

  • 100 Gramm Butter
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 150 Gramm Zucker
  • 125 Gramm Joghurt (Vanille)
  • 75 Milliliter Milch
  • 200 Gramm Mehl
  • 80 Gramm Kakaopulver
  • 1/2 Teelöffel Backnatron
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • _
  • Für die Füllung:
  • 270 Gramm Puderzucker
  • 160 Gramm Butter (zimmerwarm)
  • 1 Tasse Marshmallow Fluff (ca. 200 Gramm)
  • _
  • Spritzbeutel mit zu großer Lochtülle

Rezept anschauen

Whoopies sehen aus wie übergroße Maccarons, sind aber viel fluffiger

Am besten bewertete Whoopies Rezepte

Von

Ofen auf 180°C vorheizen

  • 6 EL Nutella
  • 175g Mehl
  • 150g Zucker
  • 100g Butter
  • 2 Eier
  • 1/2 Pk Backpulver
  • 30g Kakaopulver
5/5 (277 Bewertung)

Sie bestechen mit exquisitem Aroma und unvergleichlichem Geschmack.

Von

Ofen auf 180°C vorheizen

  • 110g weiche Butter
  • 120g Zucker
  • 1 Ei
  • 200g Mehl
  • 30ml Sahne
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 10g Kakao
  • 50g dunkle Kuvertüre (geschmolzen)
  • 10 EL Nutella
  • 10 TL Erdnussbutter
  • Rohrzucker
5/5 (34 Bewertung)

Wir kennen es alle: Wir öffnen eine Tüte Chips und eine Packung Erdnüsse, wollen nur ein wenig naschen - und zack, ist die Tüte leer. Aber warum können wir uns nicht beherrschen, wenn es um salzige Naschereien geht? Die Antwort liefert uns die Wissenschaft...

Von

kleine Monster zum Verlieben

  • Teig:
  • _
  • 175 g / 3/4 Cup weiche Butter oder Margarine
  • 150 g / 2/3 Cup Zucker
  • 2 Eier der Größe M
  • 250 g / 2 Cups Mehl
  • 1 TL / 1 tsp Backpulver
  • eine Prise Salz
  • 50 g / 1/2 Cup Kakao ungesüßt
  • 100 ml / 7 Tbsp Milch
  • _
  • Füllung:
  • _
  • 200 g / 7.1 oz Frischkäse der Doppelrahmstufe
  • 50 g / 3/8 Cup Puderzucker
  • 200 g / 7.1 oz Sahne
  • 1 Pck. Vanillezucker
5/5 (3 Bewertung)

Von

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen

  • 100g Butter
  • 2 Eier
  • 100g brauner Zucker
  • 200g Mehl
  • 1 TL Trockenhefe
  • Eine Prise Salz
  • 300g weisse Schokolade
  • 150g Schlagsahne
  • 200g zerstückelte Peanut M&Ms
4.2/5 (31 Bewertung)

Verformen sich eure Cookies oft und wollen einfach nicht so schön einheitlich aussehen, wie die von professionellen Bäckern? Hier haben wir einen Tipp für euch!

Von

Für den Teig schlagt Ihr die Butter mit dem Zucker schaumig

  • 125gr. weiche Butter 130gr. Zucker 1 Ei 350gr. Mehl 1 TL Natron 1/2 TL Salz 250 ml Buttermilch 2-3 EL heißes Wasser
  • Für die Creme:
  • 100gr. Fluff (Marshmallow Creme) 40gr.Puderzucker 100-120gr. Weiche Butter
3.2/5 (65 Bewertung)

Von

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen

  • 225 g Rausch Madanga 39% Vollmilch Schokolade
  • 100 g Butter
  • 3 Eier
  • 180 g Zucker
  • 225 g Mehl
  • 3 El Kakaopulver
  • 1/2 Tl Zimt
  • 1 Prise Nelkenpulver
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Salz
  • 1 Tl Natron
  • 1 1/2 Tl Backpulver
  • 2 Tl Glühweingewürzmischung
  • 20 ml Rum
  • 200 ml Sahne
  • Zuckerherzen (zum Verzieren)
4.1/5 (17 Bewertung)

Von

Zuerst heizt ihr den Backofen auf 180 Grad vor

  • Für den Teig braucht ihr: 125g Butter
  • 165g Zucker
  • 1Ei
  • 2 Tl Vanillezucker
  • 300g Mehl
  • 1 1/2 Tl Backpulver
  • 1/2 Tl Natron
  • 150ml Milch
  • 150g weiße Schokolade
  • Für die Creme braucht ihr: 5 Eiweiß
  • 175g Zucker
  • 200g Butter
  • 400g Blaubeeren
3.7/5 (37 Bewertung)

Von

Diese köstlichen kleinen Kuchen mit einem herzen aus Lemon Curd kommen immer gut an

  • 2 Eier
  • 100 Gramm Zucker
  • 100 Gramm geschmolzene Butter
  • 50 Gramm Walnüsse (zu Puder mixen)
  • 150 Gramm Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • Einige Walnüsse zum Dekorieren
  • 200 Gramm Lemon Curd
  • - Für die Schokoladensauce:
  • 50 Gramm dunkle Schokolade
  • 50 Gramm flüssige Sahne
0/5 (0 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Liebe Nina, brauchst du gar nicht ;-). Whoopies werden wie Kekse ganz einfach auf dem Backblech gebacken!

Kommentiert von

Wo krieg ich denn eine Whoopie-Backform her?

Kommentiert von

Whoopie Pie mit Lemon-Curd-Füllung Vanille-Whoopie Pies mit Marshmallow-Füllung