?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Vanille-Whoopie Pies mit Marshmallow-Füllung

Von

Das HeimGourmet Team

Whoopies sehen aus wie übergroße Maccarons, sind aber viel fluffiger. Eine amerikanische Köstlichkeit, die nicht nur bei Kindern beliebt ist.

Rezept bewerten 5/5 (214 Bewertung)

Zutaten

  • 100 Gramm Butter
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 150 Gramm Zucker
  • 125 Gramm Joghurt (Vanille)
  • 75 Milliliter Milch
  • 200 Gramm Mehl
  • 80 Gramm Kakaopulver
  • 1/2 Teelöffel Backnatron
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • _
  • Für die Füllung:
  • 270 Gramm Puderzucker
  • 160 Gramm Butter (zimmerwarm)
  • 1 Tasse Marshmallow Fluff (ca. 200 Gramm)
  • _
  • Spritzbeutel mit zu großer Lochtülle

Infos

Portionen 12
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 30Min.
Koch-/Backzeit 12Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Als erstes wird die Butter geschmolzen. Danach kurz abkühlen lassen.

Schritt 2

Das Ei und das Eigelb zusammen mit dem Zucker in einer großen Schüssel miteinander vermengen. Am besten geht das mit Hilfe eines Schneebesens oder einem normalen Handrührgerät. Wenn alles eine cremige Masse ergibt noch die Milch und den Joghurt unterrühren. Auch die Butter hinzufügen und alles zu einer glatten Masse verrühren.

Schritt 3

Jetzt das Kakaopulver zusammen mit dem Mehl, dem Natron und dem Backpulver vermischen. Mit Hilfe eines Siebs das Gemisch langsam unter den Teig rühren.

Schritt 4

Nun werden zwei Backbleche mit Backpapier ausgelegt. Den Spritzbeutel mit Teig befüllen. 24 gleichgroße Tupfer auf ein Backblech "spritzen".
Darauf achten, dass zwischen den "Spritzer" genug Platz ist, da sie beim Backen größer werden.

Schritt 5

Jetzt die beiden Bleche im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad für ca. 12 Minuten backen.

Schritt 6

Nach 12 Minuten die Whoopies aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Schritt 7

In der Zwischenzeit den Puderzucker für die Füllung sieben. Den gesiebten Puderzucker zusammen mit der Butter zu einer cremigen Masse rühren. Jetzt noch den Marshmallow Fluff unter die Masse rühren. Alles gut miteinander verrühren. Die Füllung für 30 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen.

Schritt 8

Auch die Creme nach ca. 30 Minuten in einen Spritzbeutel füllen und auf 12 Plätzchen spritzen (auf die glatte Seite). Die anderen 12 Plätzchen werden von oben auf die Creme gesetzt und leicht angedrückt. Jetzt nochmals alles für mindestens eine Stunde auskühlen lassen.

Schritt 9

Dann endlich: geniiiießen ;)

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Popcorn-Cakepops mit Marshmallows! Ein 10 Minuten-Rezept

 Marshmallow-Popcorn-Cakepops in 10 Minuten:

Diese zuckersüßen Cakepops sind herrlich poppig und blitzschnell zubereitet!

Zutaten:

  • 200 g Marshmallows
  • 50 g Butter
  • 50 g Popcorn

Zubereitung:

Marshmallows und Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und kurz aufkochen lassen. Das Popcorn hinzufügen und unterrühren.

Die Masse für 10 bis 15 Minuten abkühlen lassen, die Hände mit Puderzucker bestäuben und aus der Masse kleine Bällchen formen. In die Bällchen kleine Stiele stecken und die Cakepops fest werden lassen. 

Wir wünschen sündiges Naschen!

Dieses Rezept kommentieren

Whoopie Pie mit Lemon-Curd-Füllung Monster Whoopies