Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für eine traditionelle Maronensauce - 8 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Maronensauce für Gans, schnelle Maronensauce

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Fruchtig frühlingshafte Erdbeertorte mit selbstgemachter Diplomatencreme

zutaten

Für den Teig: 

  • 100 g Zucker
  • 3 Eier
  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 15 g Backpulver
  • 130 g Butter

Für die Diplomatencreme:

  • 3 Eigelb
  • 50 g Zucker
  • 200 ml Sahne
  • 30 g Maisstärke
  • 500 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 200 ml Schlagsahne

Für die Garnitur: 

  • 50 g  Erdbeerkonfitüre 
  • 250 g Erdbeeren
  • Tortenguss (optional)
  • einige Blätter frische Minze

Zubereitung

Die Zutaten für den Teig nach und nach in eine Schüssel geben und zu einem Teig verarbeiten. Diesen dann in eine Kuchenform eurer Wahl geben und bei 180° C 40 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Im Anschluss gut abkühlen lassen.

Für die Creme zunächst Eigelb, Sahne, Zucker und Maisstärke in einer Schüssel verrühren. In der Zwischenzeit 500 ml Milch mit einer Vanilleschote (alternativ Vanilleextrakt) in einen Topf geben. Die Mischung aus Eigelb, Sahne, Zucker und Maisstärke zu der Milch in den Topf geben und alles gemeinsam aufkochen lassen. Anschließend vom Herd nehmen und 20 Minuten an einem möglichst kühlen Ort abkühlen lassen. Nach den 20 Minuten gebt ihr 200 ml geschlagene Sahne zu der Creme und verrührt alles gut miteinander. 

Wenn euer Boden und eure Diplomatencreme gut abgekühlt sind, könnt ihr mit der Garnitur beginnen. Dazu streicht ihr zunächst 50 g Erdbeerkonfitüre auf den Kuchenboden. Darauf kommt eure Diplomantencreme, die ihr entweder aufstreichen oder mit einem Spritzbeutel auftragen könnt. Es folgen die Erdbeeren, der Tortenguss und noch etwas von der Creme zur Verzierung. Zum Schluss könnt ihr die frische Minze auf der Torte verteilen. 

 

 

Am besten bewertete Traditionelle Maronensauce Rezepte

Von

Maronencreme, ist ein süßlicher Brotaufstrich, der sich insbesondere in Frankreich und Italien kaufen lässt

  • 400g Maronen (Packung
  • vorgekocht)
  • 300g Zucker
  • 1 Tonkabohne
  • 200ml Wasser
4.9/5 (235 Bewertung)

Von

Füllung: Die Zwiebel, den Knoblauch,die Schalotten und den Speck klein schneiden, Die Milch aufkochen und das...

  • Füllung:
  • 100 g geräucherter Speck
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Gewürznelke
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • Für den Truthahn:
  • 1 Truthahn über 3 kg
  • 200 g Kalbshackfleisch
  • 2 EL. gehackte Petersilie
  • 150 g Esskastanien
  • 75 g Laib altbackenes Brot
  • 8 Tassen Milch
  • 1 Ei
  • Salz und Pfeffer
  • Die Garnitur:
  • 150 g Esskastanien
  • 30 g Butter
  • Salz und Pfeffer
4.8/5 (76 Bewertung)

Von

Dieser Gänsebraten mit Maronen, Feigen, Äpfeln und Artischocken ist eine wahre Köstlichkeit und perfekt für jed...

  • 1 Gans ca. 3 kg
  • 1 kg Dosen Kastanien
  • 1 kg Karotten
  • 4 getrocknete Zwiebeln
  • Äpfel (1 Apfel pro Person)
  • 8 Artischocken
  • 1-2 Feigen pro Person
  • 200g Champignons
  • Füllung:
  • Hackfleisch vom Kalb
  • 2 Scheiben Schinken
  • Einige Esskastanien
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cognac
  • Thymian
4.9/5 (62 Bewertung)

Von

Alle Zutaten für das Pesto in einer Küchenmaschine zerkleinern, bis ein feine Textur entsteht

  • Pesto
  • 250g geröstete Maronen
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL frisch geriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400g Papardelle
  • 2 Handvoll Pfifferlinge
  • 1 EL Butter
3.6/5 (117 Bewertung)

Von

Öl in einen großen Kochtopf erhitzen, den in grobe Streifen geschnittenen Rotkohl hinzugeben

  • ½ Rotkohl
  • 4 Äpfel
  • 4 (geräucherte) Würstchen/ Mettenden
  • 1 Dose Maronen
  • Öl
  • Salz und Pfeffer
4.1/5 (97 Bewertung)

Von

Zutaten kochen, bis Zwiebel und Maroni gar sind und durchpürieren

  • 200g Kastanien/Maroni
  • geschält
  • 1 Zwiebel
  • geschnitten
  • 1 Liter Gemüsesuppe
4/5 (66 Bewertung)

Von

3-4 Maronen beiseite legen!!! Die Kartoffel waschen und schälen und in Würfel schneiden

  • 200 g Esskastanien
  • geschält
  • vorgegart
  • 1 Kartoffel
  • 200 ml Geflügelfond
  • 100 ml Sahne
  • 50 ml Weißwein
  • trocken
  • 30 ml Portwein
  • 1 Schalotte
  • Butter
  • Kürbiskernöl
  • 1 EL Zucker
  • Salz
  • Weißer Pfeffer
  • Brunnenkresse
4.1/5 (52 Bewertung)

Von

Vegane Maronen-Suppe mit Apfel und Thymian verfeinert

  • * 400g gekochte und geschälte Maronen
  • * 1 große Kartoffel
  • * 1 säuerlicher Apfel
  • * 1 Zwiebel
  • * 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • * 1 Hand voll frisch gezupfter Thymianblätter
  • * 800 ml Gemüsebrühe
  • * 200 ml Kokosmilch
  • * 2 EL Öl
  • * 1/2 TL Zimt
  • * Salz und Pfeffer
4.3/5 (7 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Maronen-Kokos-Suppe Kastaniencreme