Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Leckere Rezepte für schnellen Mini-Gugelhupf - 5 Rezepte

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Hier geht's zum Rezept

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Auf Partys könnt ihr den Kuchen auch in süße Muffins umwandeln. Er schmeckt hervorragend, da er auf der einen Seite sehr süß  und fruchtig, und auf der anderen schon fast karamellig schmeckt. 

Zutaten

  • 150 g Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Milch
  • 190 g geschmolzene Schokolade
  • 4 Birnen
  • eventuell etwas geschmolzene Schokolade als Glasur

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. Zucker, Butter und Eier in einer Schüssel miteinander vermengen. 
  3. Anschließend Mehl und Backpulver zu den flüssigen Zutaten hinzugeben. Alles gut verrühren.
  4. Die geschmolzene Schokolade zum Teig hinzugeben und langsam unterrühren. 
  5. Die Birnen schälen. 
  6. Den Teig in eine eingefettete Kastenform geben. Die Birnen in den Teig drücken.
  7. 35 Minuten bei 180° C backen. 
  8. Den Kuchen aus der Form lösen, abkühlen lassen. 
  9. Nach Belieben könnt ihr den Kuchen noch mit Schokolade glasieren oder mit geschmolzener Schokolade übergießen und direkt genießen.

Am besten bewertete Schnellen Mini-Gugelhupf Rezepte

Von

Diese kleinen Nuss-Gugl sehen nicht nur süß aus, sondern schmecken zudem auch noch himmlisch gut! Schnell und ein

  • 25g Speisestärke
  • 25g Mehl
  • etwas Backpulver
  • 25g gemahlene Haselnüsse
  • 7EL Öl
  • 1 Ei
  • 40 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Mini-Gugl-Silikonbackform
4.5/5 (467 Bewertung)

Von

Zucker, Honig/Ahornsirup, Ei, Öl, Zitrone und die zerdrückten Bananen vermengen

  • Für den Gugelhupfteig:
  • 75 gr Zucker
  • 2 EL Honig oder Ahornsirup
  • 1 Ei
  • 120 ml neutrales Pflanzenöl
  • 2 mittelgrosse, sehr reife Bananen, mit der Gabel zerdrückt
  • Saft von 2 Zitronen und deren abgeriebene Schale
  • (evtl. 100 gr Joghurt,wer mag)
  • 230 gr Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • eine Prise Salz
  • 200 gr (gefrorene oder in der Saison frische) Himbeeren
  • Für die Glasur:
  • Saft einer Zitrone
  • 200 gr Puderzucker
  • ein paar Himbeeren für die Dekoration aufheben.
4/5 (82 Bewertung)

Von

Die Eier mit dem Zucker, Vanillezucker und Wasser in einer Rührschüssel gut mixen

  • - 5 Eier
  • - 300g Puderzucker
  • - 1 Pck Vanillezucker
  • - 125 ml Öl
  • - 400g Mehl
  • - 1/2 Pck Backpulver
  • - 125 ml Wasser (bei bedarf mehr)
  • - 2 Pck Kuvertüre
4/5 (15 Bewertung)

Von

Rotwein mit den Gewürzen in einem kleinen Topf aufkochen und einige Minuten durchziehen lassen

  • Für ca. 72 Stück benötigt ihr:
  • 100 ml Rotwein
  • 1 Zimtstange, 1 Sternanis, etwas Kardamon, Ingwerpulver, Lebkuchenpulver
  • 250 g weiche Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 250 g Mehl
  • 5 EL Kakaopulver
  • 2 TL Backpulver
  • 100 ml Milch
  • gehackte Mandeln
3.8/5 (36 Bewertung)

Von

Vitamine zum Nachtisch!

  • 50 g Butter
  • 60 g Mehl
  • 80 g Haferflocken fein
  • 1 Ei
  • Mark einer Vanilleschote
  • 1 Pkg Vanillepudding-Pulver zuckerfrei (Alnatura)
  • 200 ml Milch (Pflanzenmilch möglich)
  • 6 getrocknete, klein geschnittene Aprikosen
  • 2 EL Reismalz
  • 1/2 Pkg Backpulver
0/5 (0 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Minigugelhüpfe mit Vanillepudding, Haferflocken und Aprikosen Mini-Nuss-Gugelhupf