Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Gourmettatze

vegetarischer Borschtsch

Von

die vegetarische Variante des russischen Klassikers

Rezept bewerten 5/5 (1 Bewertung)

Zutaten

  • * 3 mittelgroße Zwiebeln
  • * 2 mittelgroße Möhren
  • *3 mittelgroße Kartoffel
  • * 1 große rote Bete
  • * 1 große Petersilienwurzel
  • * 10 Blätter Weißkohl
  • * 2 große Tomaten
  • * 1 EL Tomatenmark
  • * 75g Butter
  • * 1,5L Gemüsebrühe
  • * 2 Lorbeerblätter
  • * 1 EL Zucker
  • * 1 EL Essig
  • * saure Sahne
  • * 1 Bund Petersilie
  • * Salz und Pfeffer

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

vegetarischer Borschtsch - Schritt 1

Zwiebeln, Kartoffeln und die Petersilienwurzel schälen und klein schneiden. Die Blätter vom Kohl vorsichtig abrupfen, waschen, trocken tupfen und ebenso fein hacken. 50g Butter in einem großen Topf schmelzen lassen. Das Gemüse hinein geben und für 5-10 Minuten andünsten lassen.
In der Zwischenzeit die rote Bete und die Möhren schälen und fein raspeln. Die Tomaten kreuzweise einschneiden, mit heißem Wasser überbrühen, häuten und würfeln. Die Gemüsebrühe in den Topf gießen und den Topfinhalt zum kochen bringen.
In einer Pfanne die restliche Butter schmelzen lassen und die geraspelte Möhre und rote Bete darin kräftig anbraten. Das Tomatenmark hineingeben und kurz mit anschwitzen lassen. Anschließend den das geraspelte Gemüse gemeinsam mit den gehackten Tomaten zur Suppe in den großen Kochtopf geben.
Die Suppe für etwa 20 Minuten köcheln lassen, mit den Gewürzen abschmecken. Die Petersilie abbrausen, trocken tupfen und fein hacken. Einen Teil davon zur Suppe geben, einen Teil zur Dekoration aufbewahren. Die Lorbeerblätter vor dem Servieren aus der Suppe entfernen.
Die Suppe mit einigen klecksen saure Sahne und der Petersilie gemeinsam servieren. Ein wenig frisch gemahlenen Pfeffer darüber mahlen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

vegetarischer Borschtsch Vegetarischer Croque Monsieur