Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Zitronen-Jogurt-Torte

Von

Rezept bewerten 0/5 (0 Bewertung)

Zutaten

  • 3 Eier
  • 250g Zucker
  • 75g Mehl
  • 25g Speisestärke
  • 1 geh. TL Backpulver
  • 2 Beutel Zitronen-Götterspeise
  • 450g Sahnejogurt
  • abgeriebene Schale und Saft einer unbehandelten Zitrone
  • 400g + 150-200g Schlagsahne

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Koch-/Backzeit 20Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Eine Springform am Boden mit Backpapier auslegen. Eier und 100g Zucker ca. 7 Minuten dickschaumig schlagen. Mehl, Stärke und Backpulver darauf sieben und vorsichtig unterheben. In die Form streichen und bei 175 Grad ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Schritt 2

Gesamtes Götterspeisenpulver und 300ml Wasser verrühren und ca. 5 Minuten quellen lassen. 100g Zucker einrühren. Unter Rühren erhitzen (nicht kochen!), bis alles gelöst ist. Auskühlen lassen. 275ml flüssige Götterspeise, mit Jogurt, 50g Zucker, Zitronenschale und -saft verrühren. Creme kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt (ca. 45 Min.).

Schritt 3

Biskuit einmal waagerecht durchschneiden. Einen Tortenring um den unteren Boden legen. 400g Sahne steif schlagen und unter die Jogurtcreme heben. 2/3 der Creme auf den unteren Boden streichen. 2.Boden darauf legen und den Rest der Creme darauf streichen. Ca. 1 Stunde kalt stellen.

Schritt 4

Rest Götterspeise leicht erwärmen, 250ml kaltes Wasser einrühren. Kaltstellen, bis sie zu gelieren beginnt (ca. 1,75 Std.). Esslöffelweise auf der Torte verteilen. Ca. 3 Stunden kalt stellen. 150-200g Sahne steif schlagen und die Torte mit Tuffs verzieren.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Zebratorte Zimt-Mascarpone-Torte