Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Ein herbstlich-süßer Morgen mit diesen Apple-Pie Overnight Oats

Haferflocken sättigen einen nicht nur unglaublich und sind sehr gesund, sie lassen sich auch auf so viele verschieden Arten zubereiten und kombinieren. Egal ob mit frischem Obst, Ahornsirup, getrockneten Früchte, Schokolade, Kakao ... bei diesem unwiderstehlich, süßen Frühstück sind wirklich keine Grenzen gesetzt! Jetzt im Herbst mögen wir vor allem die Variante "Apple Pie" - eine unschlagbare Kombi aus Apfel, Zimt und Co: 

GettyImages

Zutaten

Du brauchst: 

  • 1/2 großen Apfel
  • 1/2 Teelöffel gemahlenen Zimt
  • 1/4 Teelöffel Muskatnuss
  • 1 Teelöffel Ahornsirup
  • 1/4 Tasse griechischen Joghurt
  • 3/4 Tasse Milch deiner Wahl (Soja, Hafer, Mandel, ...) 
  • 1/2 Tasse Haferflocken
  • wahlweise Walnüsse, Anis  und Zimtstange als Topping

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Figurbewusst lecker: Die Breakfast Bowl

 

Und hier geht's zum Rezept

Ihr sucht nach einem Frühstück, das lecker ist, euch mit ausreichend Energie versorgt und gleichzeitig auch noch eurer Figur gut tut? Dann ist die Breakfast Bowl genau das Richtige für euch! Bei diesem bunten Frühstück bekommt man direkt Lust, in den Tag zu starten! 

 

Zutaten

  • 60 g Haferflocken
  • 2 EL Kürbiskerne
  • etwas Fleur de Sel
  • 60 g Milch
  • Griechischer Joghurt nach Belieben
  • eine kleine handvoll Pekannüsse
  • geschnittene Früchte, Kürbiskerne, Haferflocken, Chiasamen, Kräuter, Beeren und was auch immer ihr mögt, zum Dekorieren
  • etwas Honig zum Süßen

Zubereitung

  1.  Haferflocken, Kürbiskerne, Fleur de Sel und Milch mischen. 
  2. Für eine halbe Stunde kaltstellen.
  3. Mit dem Joghurt mischen. 
  4. Mit Obst, Haferflocken und Nüssen dekorieren. 
  5. Etwas flüssigen Honig darüber verteilen.
  6. Genießen! 

 

Seht im Video, wie ihr dieses leckere Gericht zubereitet! 

Diesen Artikel kommentieren