?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Hungrige Nacht? Diese Lebensmittel kannst Du bedenkenlos vor dem Schlafengehen essen!

Falls auch ihr manchmal mit knurrendem Magen im Bett liegt, aber nicht mehr snacken wollt, weil euch sonst das schlechte Gewissen plagt, haben wir hier ein paar Snacks für euch, bei denen ihr zugreifen könnt, ohne euch danach schlecht zu fühlen. Und das Beste daran: Sie helfen auch dabei, einen erholsamen Schlaf zu finden. 

© Thinkstock

Mandeln

Wenn dich der Hunger spätabends plagt, dann greif am besten zu ein paar Mandeln. Sie enthalten viele Proteine und sind reich an Magnesium: eine großartige natürliche Hilfe für den Schlaf! 


Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Köstlich gruselige Pfannkuchen-Monsteraugen mit Banane und Mandel-Nougat-Creme

So einfach, so gruselig, so lecker! Wir zeigen euch das perfekte Halloween-Dessert: Pfannkuchen-Monsteraugen! Gefüllt mit Banane und Mandel-Nougat-Creme. Schwingt den Zauberstab und probiert's gleich mal aus... 

Zutaten

  • 3 Tassen Mehl 
  • 3 Tassen Milch
  • 3 EL Zucker
  • 3 Eier
  • 1 großzügige Prise Salz
  • Pflanzenöl
  • Zentis Belmandel (Mandel-Nougat-Creme)
  • Bananen

Tipp: Verwendet zum Abmessen der Zutaten eine herkömmliche Kaffeetasse mit einer Füllmenge von 125 ml ;) 

Zubereitung

Bereitet zunächst den Pfannkuchenteig zu und backt die Pfannkuchen in einer beschichteten Pfanne schön dünn aus. Anschließend bestreicht ihr die fertigen Pfannkuchen mit der Mandel-Nougat-Creme und wickelt eine Banane darin ein. 

Die Pfannkuchen-Rollen in daumendicke Scheiben schneiden, je zwei Scheiben auf Schaschlikspieße spießen und mit Augen dekorieren. 

Diesen Artikel kommentieren