Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

KatiàParis

Kinder Bueno Kuchen

Von KatiàParis

Diesr Kinder Bueno Kuchen ist der perfekte Kuchen in nur 5 Schritten, um bei Kindergeburtstagen oder bei anderen Anlässen zu beeindrucken.

Das HeimGourmet Team

Erwachsene lieben ebenso wie Kinder 'Kinder Buenos' - kein Wunder also, dass dieses Rezept für einen Kinder-Bueno-Schokoladen-Kuchen immer gut ankommt! Egal ob Geburtstag, Kinderparty oder einfach so. Ein WOW-Effekt ist garantiert!

Rezept bewerten 4.8/5 (408 Bewertung)

Zutaten

  • 300 g Kekse
  • 150 g Butter
  • 350 ml frische Schlagsahne
  • 450 g Frischkäse
  • 150 g gesiebter Puderzucker
  • 5-6 Kinder Bueno Riegel

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 20Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Butter schmelzen und die Kekse in einer großen Rührschüssel zerkleinern.
Eine runde Springform mit Sonnenblumenöl einfetten.

Schritt 2

Die geschmolzene Butter mit den zerstoßenen Keksen vermischen und auf den Boden der Springform geben. Festdrücken.

Schritt 3

Den Frischkäse mit einem Mixer aufschlagen. Die Sahne ebenfalls in einer anderen Schüssel mit dem Mixer schlagen.
Den Puderzucker zu dem geschlagenen Frischkäse geben und die gesamte Masse unter die feste Sahne heben.

Schritt 4

Nächster Schritt - vielleicht der beste: Die Kinder-Bueno in einem Wasserbad oder in einem mikrowellenfesten Gefäß schmelzen und die geschmolzene Schokolade (mit noch knusprigen Waffelstücken) anschließend in die Frischkäse-Sahne-Mischung geben.
Diese Mischung über den Keks-Boden geben und anschließend für mindestens eine Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.

Schritt 5

Den Kuchen vor dem Servieren nach Belieben mit Kinder-Bueno- Riegeln dekorieren oder mit Schokoladensoße servieren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Hier geht's zum Rezept

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Auf Partys könnt ihr den Kuchen auch in süße Muffins umwandeln. Er schmeckt hervorragend, da er auf der einen Seite sehr süß  und fruchtig, und auf der anderen schon fast karamellig schmeckt. 

Zutaten

  • 150 g Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Milch
  • 190 g geschmolzene Schokolade
  • 4 Birnen
  • eventuell etwas geschmolzene Schokolade als Glasur

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. Zucker, Butter und Eier in einer Schüssel miteinander vermengen. 
  3. Anschließend Mehl und Backpulver zu den flüssigen Zutaten hinzugeben. Alles gut verrühren.
  4. Die geschmolzene Schokolade zum Teig hinzugeben und langsam unterrühren. 
  5. Die Birnen schälen. 
  6. Den Teig in eine eingefettete Kastenform geben. Die Birnen in den Teig drücken.
  7. 35 Minuten bei 180° C backen. 
  8. Den Kuchen aus der Form lösen, abkühlen lassen. 
  9. Nach Belieben könnt ihr den Kuchen noch mit Schokolade glasieren oder mit geschmolzener Schokolade übergießen und direkt genießen.

Dieses Rezept kommentieren

Meine Tochter liebt Kinder Buenos, diesen Kuchen muss ich unbedingt mal ausprobieren!

Kommentiert von

Beschwipste Smileys bzw. Eier Kinder Bueno und Amicella Kuchen