Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Baisertorte mit Apfel

Von

Rezept bewerten 3.9/5 (193 Bewertung)
Baisertorte mit Apfel 1 Foto

Zutaten

  • 26cm - Tortenform:
  • 2 Tortenböden
  • 600g Äpfel
  • 350ml Apfelsaft
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 50g Zucker
  • 1 Pck. Vanillepudding
  • 500ml Schlagsahne
  • Baiser:
  • Eiweiß
  • Prise Salz
  • 150g Zucker

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert
Adapted from schokokussundzuckerperle.blogspot.com.es

Art der Zubereitung

Schritt 1

Für das Baiser ein Eiweiß zusammen mit einer Prise Salz steif schlagen und wenn eine schnittfeste Masse entstanden ist den Zucker einrieseln lassen. Auf einem der Tortenböden verteilen, etwas Platz am Rand lassen und für ca. 8 Minuten bei 180°C in den Ofen stellen, bis das Baiser sich verfärbt. Tortenboden mit Baiserhaube zur Seite stellen und auskühlen lassen.

Schritt 2

Die Äpfel schälen, vierteln und in kleine Stückchen schneiden und zusammen mit 300ml des Apfelsaftes aufkochen. Die restlichen 50ml mit dem Puddingpulver verrühren und nach ein paar Minuten hinzugeben. Alles gut aufkochen lassen, bis eine dickflüssige Masse entsteht. Das Päckchen Vanillin-Zucker und die 50g weißen Zucker hinzugeben und gut verrühren.

Schritt 3

Nun die Apfelmasse auf einen mit Tortenring umspannten Tortenboden geben und gleichmäßig verteilen. Alles gut auskühlen lassen! Nun die Sahne steif schlagen und nach belieben Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Sahne auf den Äpfeln verteilen (Es ist wichtig, dass die Äpfel abgekühlt sind, damit die Sahne nicht herunterläuft!) und zum Schluss den Tortenboden mit der Baiserhaube auf die Sahne setzen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Stachelbeer-Baisertorte Stachelbeer-Baisertorte