Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

benjamin

Lebkuchenhaus

Von

Das HeimGourmet Team

Der Traum eines jeden Kindes - ein Lebkuchenhaus! Mit dieser Anleitung gelingt das eigene Lebkuchenhaus und bereitet Kindern entweder beim Backen oder beim Vernaschen in der Weihnachtszeit eine große Freude.

Rezept bewerten 5/5 (213 Bewertung)
Lebkuchenhaus 1 Foto

Zutaten

  • 600g Mehl
  • 50g Butter
  • weich
  • 200g Puderzucker
  • 30g Kakaopulver
  • ungesüßt
  • 3TL Backpulver
  • 3TL Lebkuchengewürz
  • 300 g Honig
  • 75g Zucker
  • 2Pk Vanillezucker
  • 1 Ei und 1 Eiweiß
  • etwas Sahne
  • Zur Verzierung:
  • Nüsse
  • Mandeln
  • Süssigkeiten
  • Puderzucker

Infos

Portionen 1
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 40Min.
Koch-/Backzeit 15Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Den Honig in einem Topf flüssig werden lassen. Mit dem Zucker, Vanillezucker, LebKuchengewürz, Ei, der Butter und 4 El Wasser mit dem Handrührgerät verrühren. Das Mehl mit dem Kakao und dem Backpulver mischen und darübersieben. Mit den Händen zu einem festen Teig verkneten.

Schritt 2

Für das Haus aus Karton Schablonen schneiden: Dach = zwei Rechtecke (16x12cm), Wände = 2 Dreiecke (5x14cm). Backofen auf 200°C (Umluft 180°) vorheizen. Teig dünn (5mm) ausrollen und gemäß der Schablonen ausschneiden. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen, die Teigteile mit Sahne bestreichen und auf das Blech legen. Aus dem übrigen Teig noch Formen etc. zur Dekoration des Daches ausschneiden und wieder mit Sahne bestreichen.

Schritt 3

Der Teig muss etwa eine Viertelstunde backen. Dann auf einem Kuchenrost abkühlen lassen. Aus dem Restteig eine Platte schneiden, die als Boden für das Haus dient. Weitere Dekoelemente wie ein Zaun etc. können ausgeschnitten werden. Mit Sahne bepinseln, backen und abkühlen lassen.

Schritt 4

Puderzucker mit so viel Eiweiß verrühren bis eine zähe Masse entsteht. Diese Masse dient als Kleber, muss an den Stellen aufgetragen werden, an denen die verschiedenen Hausteile zusammengesetzt werden. Nach Belieben können neben den anderen Teig-Dekoelementen noch Nüsse, Smarties etc. zur Verzierung benutzt werden. Schließlich trocknen lassen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Weihnachtsstern mit Himbeer-Marzipan-Füllung

Lust auf eine kleine Advents-Schlemmerei? Wir haben diesen himmlischen WEIHNACHTSSTERN mit HIMBEER-MARZIPAN-Füllung für euch gebacken. Probiert's gleich selbst aus!

Zutaten

Für den Teig

  • 20 g frische Backhefe
  • 1/2 TL Salz
  • 15cl warme Milch
  • 50 g Zucker
  • 2 Eier
  • 70 g weiche Butter
  • 400 g Mehl

Zum Füllen

  • 100g Zentis Himbeerkonfitüre
  • 200g Zentis Marzipanrohmasse

Wie es geht seht ihr im Video. Viel Spaß!

Dieses Rezept kommentieren

Hat gefühlte Ewigkeiten gedauert, aber das Lebkuchenhaus steht und das Ergebnis ist toll geworden und die Kinder sind begeistert! Danke für das Rezept!

Kommentiert von

Oma´s Lebzelt Oma´s Lebzelt