Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Pflaumen-Mohnkuchen

Von

Rezept bewerten 3.3/5 (41 Bewertung)

Zutaten

  • 125 g weiche Butter
  • 200 g Mehl
  • ca. 500g Pflaumen
  • 200 g Zucker
  • Abrieb einer Biozitrone
  • Salz
  • 2 Eier
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 125 g Mohn-Back
  • 3 EL gute Pflaumen- o. Zwetschgenmarmelade

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Pflaumen-Mohnkuchen - Schritt 1

Eine Springform einfetten und mit Mehl bestäuben.
Ofen auf 175°C (Umluft 150°C) vorheizen.
Die Pflaumen waschen, halbieren und Kern entfernen.
Butter, Zucker, Zironenschale und eine Prise Salz mit dem Handrührgerät cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Mohn-Back zur Butter-Eier-Masse rühren.
Den Teig in die Form geben und glatt streichen. Die Pflaumen darauf anrichten und den Kuchen für ca. eine bis eine 3/4 Stunde backen.

Schritt 2

Pflaumen-Mohnkuchen - Schritt 2

Kuchen etwas abkühlen lassen und aus der Form lösen und dann vollständig auskühlen lassen.
Die Pflaumenmarmelade mit etwas heißem Wasser in einem kleinen Topf erwärmen und unter Rühren verflüssigen bis keine Klümpchen mehr da sind. Den heißen Marmeladenguss sofort auf dem Kuchen verteilen und nochmals komplett auskühlen lassen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Ostern kann kommen! Wir backen süße Ostereier mit Marmeladenfüllung

Süßere Ostereier siehst Du dieses Jahr nicht mehr! Diese leckeren Linzer Cookies mit Marmeladenfüllung schmecken kleinen und großen Osterhasen. Probier's gleich mal aus!

Dieses Rezept kommentieren

Zwetschgen-Blechkuchen Zwetschgen-Pie