?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Pflaumenkuchen

Von

"Share it fairly but don't take a slice of my pie." - Pink Floyd

Rezept bewerten 4/5 (58 Bewertung)

Zutaten

  • 500 gr. Mehl
  • 30 gr. Hefe (od. Hefegarant)
  • 100 gr. Zucker
  • 1/8 Liter lauwarme Milch
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 125 gr. Butter oder Margarine
  • Belag:
  • 1500 gr. Pflaumen oder Zwetschgen
  • 100 gr. Zucker

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 100Min.
Koch-/Backzeit 35Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Ofen auf 220°C vorheizen.
Mehl in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken. Hefe reinbröckeln. 1 TL Zucker darüber streuen. Mit etwas lauwarmer Milch und etw3as Mehl vom Rand zum Vorteig verrühren. 15 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Schritt 2

Restliche Milch, Zucker, Ei, Salz und Fett in Flöckchen zufügen. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Teig so lange schlage, bis er Blasen wirft und sich vom Schüsselboden löst. Zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.

Schritt 3

Vorbereiteten Kuchen (mit Pflaumen/Zwetschgen) nochmals zugedeckt 20 Minuten gehen lassen.

Schritt 4

Bei 220°C Kuchen ca. 35 - 40 Minuten backen.

Schritt 5

Kuchen Herausnehmen und mit Zucker bestreuen.

Bei Nutzung von Hefegarant fällt ein Großteil der Wartezeit weg. Einfach Hinweisen auf der Packung folgen. Das Ergebnis schmeckt genauso gut!

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Schoko-Birnen-Sahne Zwetschgen-Blechkuchen