Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Zebrakuchen

Von

Rezept bewerten 3.6/5 (103 Bewertung)

Zutaten

  • Für den Teig: 5 Eier, 250 g Zucker, 2 Pk Vanillin-Zucker, 125 ml lauwarmes Wasser, 250 ml Speiseöl, 375 g Weizenmehl, 1 Pk Backpulver, 2 EL Kakaopulver
  • Für den Guss: 150 g Puderzucker, 2 EL Zitronensaft, 3-4 EL Wasser

Infos

Portionen 12
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 30Min.
Koch-/Backzeit 50Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Eier trennen und für den Teig Eigelb, Zucker, Vanillin-Zucker mit Rührbesen schaumig rühren.
Wasser und Öl unterrühren.

Schritt 2

Mehl und backpulver mischen und portionsweise unterrühren. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterziehen. Unter die Hälfte des Teiges den Kakao rühren.

Schritt 3

Abwechselnd (jeweils 2 EL) hellen und dunklen Teig in die Mitte einer Springform (26 cm) geben.
Bei 180°C (Umluft 160°C) 50-60 Minuten backen.

Schritt 4

Für den Guss Puderzucker, Zitronensaft und Wasser verrühren, sodass ein dünflüssiger Guss entsteht. Diesen auf den erkalteten Kuchen geben.

Kann ohne Guss eingefroren werden.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Ostern kann kommen! Wir backen süße Ostereier mit Marmeladenfüllung

Süßere Ostereier siehst Du dieses Jahr nicht mehr! Diese leckeren Linzer Cookies mit Marmeladenfüllung schmecken kleinen und großen Osterhasen. Probier's gleich mal aus!

Dieses Rezept kommentieren

Marmorkuchen Marmorkuchen