Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Russischer Apfelkuchen

Von

Super saftig und schokoladig!

Das HeimGourmet Team

Russischer Apfelkuchen. Entdecke unser Rezept.

Rezept bewerten 3.8/5 (35 Bewertung)

Zutaten

  • 4 große Äpfel, 50 ml Rum, 200 g Margarine, 200 g Zucker, 3 Eier, 1 Vanillezucker, 1 El Zimt, 1/2 El Kakao, 1 Rippe geraspelte Blockschokolade, 200 g Mehl, 1 P. Backpulver, 100 g gemahlene Haselnüsse, Puderzucker zum Bestäuben

Infos

Portionen 12
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 20Min.
Koch-/Backzeit 60Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden und mit dem Rum beträufeln.

Schritt 2

Für den Rührteig Margarine, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Eier nacheinander zufügen, unterrühren. Restliche Teigzutaten zufügen und unterrühren. Zum Schluss die Äpfel (ohne Flüssigkeit) unterheben.

Schritt 3

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Eine Springform (26 cm Durchmesser) fetten und den Teig einfüllen. Den Kuchen ca. 60 Minuten backen.

Schritt 4

Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Ostern kann kommen! Wir backen süße Ostereier mit Marmeladenfüllung

Süßere Ostereier siehst Du dieses Jahr nicht mehr! Diese leckeren Linzer Cookies mit Marmeladenfüllung schmecken kleinen und großen Osterhasen. Probier's gleich mal aus!

Dieses Rezept kommentieren

Apfelkuchen Mamas Apfeltorte