Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Brokkolicremesuppe

Von

Gestern war der erste kühle Tag seit langem, ein Grund um etwas deftiger zu kochen.
Brokkoli wird übrigens eine krebshemmende Wirkung nachgesagt und er ist besonders reich an Mineralstoffen und Vitamin B.

Rezept bewerten 4/5 (27 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Brokkolikopf
  • 1 halbe weiße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 l Gemüsesuppe zum Aufgießen
  • Salz
  • Muskatnuss
  • 100 ml Schlagobers
  • Olivenöl

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Brokkolicremesuppe - Schritt 1

Brokkoli in kleine Stücke teilen, Blättchen zur Seite legen und in feine Streifen schneiden.

Schritt 2

Zwiebel und Knoblauch fein schneiden und in etwas Olivenöl glasig andünsten. Den Brokkoli hinzufügen und mit Gemüsesuppe bedecken, bißfest kochen, einige Röschen als Deko herausnehmen und den restlichen Brokkoli weich kochen, anschliessend mit dem Mixstab fein pürieren.

Schritt 3

Brokkolicremesuppe - Schritt 3

Schlagobers beigeben und die Suppe cremig aufschlagen. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken, die Brokkoliröschen und die Blattstreifen als Deko in Suppenschüsseln setzen und die Suppe eingießen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Brokkolisalat mit getrockneten Tomaten Brokkolisuppe mit Kokosmilch