Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für Mascarponekuchen - 12 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Mascarponetorte, Mascarpone und Äpfeln, Desserts mit Mascarpone und Himbeeren, pikante Gerichte mit Mascarpone, Mascarpone - Himbeer - Quark, Mascarponecreme, Ricotta

Tricks & Tipps vom Profikoch?

SUPER-SMOOTHIE-BOWL mit Manukahonig und Spirulina

Lust auf ein richtiges POWER-Frühstück? Wir haben eine SUPER-SMOOTHIE-BOWL mit Manukahonig und Spirulina für euch gezaubert!

Dafür braucht ihr:

Gebt alles in einen Blender und mixt es 2 Minuten lang auf höchster Stufe. Super-Lecker mit Beeren und Kokossplittern aber beim Garnieren sind eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt!

Viel Spaß und viel Energie!

 

 

Am besten bewertete Mascarponekuchen Rezepte

Von

Dieser Käsekuchen ist das dreifache Schokoladenvergnügen!

  • Für den Boden:
  • 250 g Schokoladencookies
  • 125 g Butter
  • Für den Belag:
  • 120 g Zucker
  • 500g Mascarpone
  • 200 g Frischkäse wie Philadelphia
  • 400 ml Sahne
  • 150 g dunkle Schokolade
  • 150 g Vollmilchschokolade
  • 150 g weiße Schokolade
4.6/5 (658 Bewertung)

Von

Ein kulinarischer Kurztrip in die englischen Landen mit diesem köstlichen Dessertklassiker: Ein einfaches und leckeres Rezept mit Mascarpone, Zitrone und Blaubeeren.

1 019 mal geteilt

Von

Für alle Liebhaber des Tiramisus hier die ultimative Torte!

  • Für den Biskuit:
  • 3 Eier
  • 80g Zucker
  • 1 Tütchen Vanillezucker
  • 50 g Mehl
  • 30 g Maisstärke
  • 1 Prise Salz
  • 2 Tassen starker Kaffee
  • Für die Füllung:
  • 3 Eier
  • 300g Mascarpone
  • 75 g Puderzucker
  • 30 cl Schlagsahne
  • 50g Kakaopulver
  • Macarons:
  • 1 Eiweiß
  • 66g Puderzucker
  • 42g gemahlene Mandeln
  • 10 g Puderzucker
  • 5gKakaopulver
4.5/5 (620 Bewertung)

Von

Inspiriert von Frédéric Vaucamps, einem französischen Liebhaber und Bäcker der Sahnepralinen, findet ihr hier eine Schritt für Schritt-Anleitung, wie auch euch diese Pralinenwunder in XXL mit knusprigem Krokant gelingen

1 577 mal geteilt

Von

Eine cremige Torte für den ultimativen Genuss mit einem tollen und gut verständlichem Rezept!

  • Für den Biskuitboden:
  • 4 Eier
  • 125g Zucker
  • 120 g Mehl
  • Eine Prise Salz
  • Ein wenig Butter für die Pfanne
  • Creme:
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Ricotta
  • 1/2 Bio-Zitrone
  • 60 g Kokosflocken
  • 70 g Zucker
  • 70 g gehackte Mandeln
  • 90 g Eiswaffeln (Napolitana)
  • 200 g weiße Schokolade
  • 250 ml Sahne
  • Flüssigkeit zum Tränken:
  • 60 g Zucker
  • 200 ml Wasser
  • Vanille-Extrakt
  • Dekoration:
  • Gehackten Mandeln
  • zehn Raphaelos
  • Kokosflocken
4.7/5 (443 Bewertung)

Von

Ein Tortentraum wird wahr

  • Für den Biskuitteig:
  • • 3 Eier
  • • 100 g Zucker
  • • 1 Päckchen Vanillezucker
  • • 1 Prise Salz
  • • 50 g Mehl
  • • 50 g Speisestärke
  • • 1,5 TL Backpulver mit Safran
  • • 100 g gemahlene Mandeln
  • Für die Füllung:
  • • 75 g Zucker
  • • 1 Päckchen Vanillezucker
  • • 6 Blatt Gelatine
  • • 1 große Dose Pfirsiche (850 ml)
  • • 250 g Mascarpone
  • • 1 Bio-Zitrone
  • • 3 Stangen Giotto
  • Für die Deko:
  • • 1 PäckchenVanille-Puddingpulver
  • • 100 g Zucker
  • • 500 ml Milch
  • • 250 g weiche Butter
  • • 1 Päckchen Vanillezucker
  • • 100 g Haselnusskrokant
  • • 1 Stange Giotto
4.9/5 (329 Bewertung)

Von

Ob als Beilage, als Aperitif oder als Fingerfood. Diese Käse-Kroketten mit Kiri-Schmelzkäse werdet ihr lieben!

104 mal geteilt

Von

Schnelle Schokotorte mit Früchten und Mascarponecreme

  • 3 Wiener Schokotortenböden
  • 250g Mascarpone
  • 500g Quark
  • 4 Pck. Vanillezucker
  • 250g Erbeeren
  • 250g Himbeeren
3.7/5 (111 Bewertung)

Von

Glutenfreies Mehl mit Zucker, Vanillezucker, Backpulver und Ei mit den Knethaken eines Handrührgerätes oder einer...

  • Zutaten für den Boden:
  • 250 g glutenfreies Mehl (z. B. Mix-it von Schär)
  • 125 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • Zutaten für die Crème:
  • 400 g laktosefreie Mascarpone
  • 200 g laktosefreier Sauerrahm
  • 200 g laktosefreier Frischkäse
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 4 Eier
  • 125 g weiche Butter
  • 110 g Puderzucker
  • 40 g Zucker
  • 2 EL Orangenlikör
  • 80 g dunkle Raspelschokolade
  • Für das Erdbeer-Rhabarber-Duo (Füllung):
  • 400 g Erdbeeren
  • 150 g Rhabarber
  • 100 g Zucker
  • 3 EL Orangenlikör
  • 1 EL Feine Speisestärke
  • 2 EL Wasser
5/5 (1 Bewertung)

Von

Tiramisu-Torte. Entdecke unser Rezept

  • Für den Teig:
  • 6 Ei(er)
  • getrennt
  • 6 EL Wasser
  • warmes
  • 195 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • etwas Fett
  • für die Form
  • Für die Creme:
  • 1 kg Mascarpone
  • 4 Ei(er)
  • 150 g Zucker
  • Außerdem:
  • 350 ml Espresso
  • frisch gekocht
  • 10 cl Amaretto
  • Kakaopulver
  • n. B. Schokolade
  • geraspelte
3.7/5 (55 Bewertung)

Von

Tiramisu-Torte. Entdecke unser Rezept

  • Zutaten
  • Für den Teig:
  • 6 Ei(er)
  • getrennt
  • 6 EL Wasser
  • warmes
  • 195 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • etwas Fett
  • für die Form
  • Für die Creme:
  • 1 kg Mascarpone
  • 4 Ei(er)
  • 150 g Zucker
  • Außerdem:
  • 350 ml Espresso
  • frisch gekocht
  • 10 cl Amaretto
  • Kakaopulver
  • n. B. Schokolade
  • geraspelte
  • Zubereitung
  • Den frisch gekochten Espresso auskühlen lassen
  • anschließend mit dem Amaretto vermischen und bis zur Verarbeitung kaltstellen.
  • Eiweiße mit Wasser und 95g Zucker zu Schnee schlagen. Eigelbe mit 100g Zucker und Vanillezucker verrühren. Den Eischnee vorsichtig unterheben. Mehl und Backpulver mischen
  • über die Eimasse sieben und vorsichtig unterheben. Anschließend zügig mit einem Rührgerät verrühren. Den Teig halbieren. Beide Hälften nacheinander in einer gefetteten Springform (Durchmesser: 26cm) bei 200° ca. 10-15 Minuten backen. Nach dem Backen die Böden auskühlen lassen. Anschließend die Böden mit der kalten Espresso-Amaretto-Mischung bestreichen oder diese darin eintauchen. Je nach dem
  • wie man den Boden möchte.
  • Mascarpone
  • Eier und Zucker zu einer homogenen Masse verrühren und diese bis zur Verarbeitung kaltstellen.
  • Einen der Böden auf eine Kuchenplatte legen und darauf eine Schicht Mascarpone-Creme verteilen. Auf der Mascarpone-Schicht den zweiten Biskuitboden platzieren und diesen ebenfalls mit Mascarpone bestreichen. Wer mag
  • streicht auch noch etwas Creme um die gesamte Torte. Die Torte bis zum Verzehr kaltstellen und diese kurz vor dem Servieren mit Kakao und der geraspelten Schokolade bestreuen.
3.5/5 (56 Bewertung)

Von

Schale von den beiden Zitronen abreiben und mit der weichen Butter, dem weißen und braunen Zucker und den Eiern ve...

  • 450g Butter
  • 160g Zucker
  • 220g brauner Rohrzucker
  • Abrieb von 2 Zitronen
  • 450g Mehl
  • 6 Eier (die ihr auspusten und danach schön bemalen könnt ;)
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 200g Mascarpone
  • 250g Quark
  • Saft einer halben Zitrone
  • 5EL Puderzucker
  • 2 kleine Dosen Aprikosenhälften
3.8/5 (29 Bewertung)

Von

Für den Knetteig das Mehl mit Backpulver und Kakao mischen und in eine Rührschüssel sieben

  • Zutaten für eine Springform mit 26 cm Durchmesser:
  • Für den Boden.
  • 100 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 1 EL Kakao
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • Für den Belag:
  • 500 g Magerquark
  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Päckchen Puddingpulver Vanille
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Johannisbeeren
  • 4 EL Marmelade oder Konfitüre ( rote)
3.2/5 (67 Bewertung)

Weitere Mascarponekuchen Rezepte

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Pfirsich - Mascarpone - Kuchen mit Streuseln 3-lagiger Käsekuchen