Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für eine Tiramisu-Torte - 6 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Tiramisu-Torte mit Biskuit, Tiramisu-Torte mit Mascarpone, Tiramisu-Torte mit Löffelbiskuit, Tiramisu-Torte ohne Backen, einfache Tiramisu-Torte, schnelle Tiramisu-Torte

Tricks & Tipps vom Profikoch?

3 Profi-Schnittweisen für Karotten

Paysanne, Brunoise und Julienne sagt euch nichts? Dann gut aufgepasst: Chefkoch Damien zeigt die drei Standard-Schnittweisen, die Profiköche beim Schneiden von beispielsweise Karotten unterscheiden.

Am besten bewertete Tiramisu-Torte Rezepte

Von

Für alle Liebhaber des Tiramisus hier die ultimative Torte!

  • Für den Biskuit:
  • 3 Eier
  • 80g Zucker
  • 1 Tütchen Vanillezucker
  • 50 g Mehl
  • 30 g Maisstärke
  • 1 Prise Salz
  • 2 Tassen starker Kaffee
  • Für die Füllung:
  • 3 Eier
  • 300g Mascarpone
  • 75 g Puderzucker
  • 30 cl Schlagsahne
  • 50g Kakaopulver
  • Macarons:
  • 1 Eiweiß
  • 66g Puderzucker
  • 42g gemahlene Mandeln
  • 10 g Puderzucker
  • 5gKakaopulver
4.5/5 (655 Bewertung)

Von

Das beste kommt zum Schluss... Daher muss an Weihnachten ein ganz besonderer Nachtisch her!

Von

Tiramisu Cupcakes. Entdecke unser Rezept

  • für den Teig:
  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 50 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 El Vanillepuddingpulver
  • 1/2 Tl Backpulver
  • 1 Tasse Espresso
  • für das Frosting:
  • 100 ml Sahne
  • 250 g Mascarpone
  • 50 g Puderzucker
4.9/5 (239 Bewertung)

Von

Weihnachten ist zwar schön, aber immer auch stressig? Es muss nicht stressig sein! Teilt euch einfach die Kocharbeit auf und bereitet schon im Vorhinein das meiste zu.

Von

Tiramisu-Torte. Entdecke unser Rezept

  • Für den Teig:
  • 6 Ei(er)
  • getrennt
  • 6 EL Wasser
  • warmes
  • 195 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • etwas Fett
  • für die Form
  • Für die Creme:
  • 1 kg Mascarpone
  • 4 Ei(er)
  • 150 g Zucker
  • Außerdem:
  • 350 ml Espresso
  • frisch gekocht
  • 10 cl Amaretto
  • Kakaopulver
  • n. B. Schokolade
  • geraspelte
3.7/5 (56 Bewertung)

Von

Ich LIEBE ja Nougat...das ist für mich einfach pure Magie im Mund

  • Für den Boden:
  • 100g Amarettinikekse
  • 100g Butterkekse oder Spekulatius
  • 90 g geschmolzene Butter
  • Für die Nougatmasse
  • 200g Löffelbiskuit
  • 1 Tasse starker Kaffee
  • 100 ml Amaretto ( oder mehr - bei mir war Kaffee und Amaretto fast 1:1 gemischt - was übrigbleibt wird getrunken)
  • 400 ml Milch
  • 400g Sahne
  • 6 Blatt Gelatine
  • 2 Pck Vanillezucker
  • 450 g Nougat (notfalls gehen auch 400 und 50 g Schoki)
  • 1 Päckchen Schokopudding
4.1/5 (19 Bewertung)

Gerichte im Glas? Hat man das nicht zu Zeiten unserer Groß- und Urgroßeltern getan? Stimmt! Aber seit ein paar Jahren (glücklicherweise) wieder mehr auf die Ernährung, gesunde Lebensmittel und die Ökologie geachtet wird, sind auch die Einmachgläser wieder hoch im Kurs.

Von

Tiramisu-Torte. Entdecke unser Rezept

  • Zutaten
  • Für den Teig:
  • 6 Ei(er)
  • getrennt
  • 6 EL Wasser
  • warmes
  • 195 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • etwas Fett
  • für die Form
  • Für die Creme:
  • 1 kg Mascarpone
  • 4 Ei(er)
  • 150 g Zucker
  • Außerdem:
  • 350 ml Espresso
  • frisch gekocht
  • 10 cl Amaretto
  • Kakaopulver
  • n. B. Schokolade
  • geraspelte
  • Zubereitung
  • Den frisch gekochten Espresso auskühlen lassen
  • anschließend mit dem Amaretto vermischen und bis zur Verarbeitung kaltstellen.
  • Eiweiße mit Wasser und 95g Zucker zu Schnee schlagen. Eigelbe mit 100g Zucker und Vanillezucker verrühren. Den Eischnee vorsichtig unterheben. Mehl und Backpulver mischen
  • über die Eimasse sieben und vorsichtig unterheben. Anschließend zügig mit einem Rührgerät verrühren. Den Teig halbieren. Beide Hälften nacheinander in einer gefetteten Springform (Durchmesser: 26cm) bei 200° ca. 10-15 Minuten backen. Nach dem Backen die Böden auskühlen lassen. Anschließend die Böden mit der kalten Espresso-Amaretto-Mischung bestreichen oder diese darin eintauchen. Je nach dem
  • wie man den Boden möchte.
  • Mascarpone
  • Eier und Zucker zu einer homogenen Masse verrühren und diese bis zur Verarbeitung kaltstellen.
  • Einen der Böden auf eine Kuchenplatte legen und darauf eine Schicht Mascarpone-Creme verteilen. Auf der Mascarpone-Schicht den zweiten Biskuitboden platzieren und diesen ebenfalls mit Mascarpone bestreichen. Wer mag
  • streicht auch noch etwas Creme um die gesamte Torte. Die Torte bis zum Verzehr kaltstellen und diese kurz vor dem Servieren mit Kakao und der geraspelten Schokolade bestreuen.
3.5/5 (56 Bewertung)

Von

Für die Tränke Milch und den mit Zucker gemischten Kakao aufkochen lassen

  • 1 Biskuittortenboden
  • Für die Tränke:
  • 100ml Milch
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Kakao
  • 75 ml Kaffee
  • 1 EL Amaretto
  • Für die Creme:
  • 200g Mascarpone
  • 125g Magerquark
  • 50g Zucker
  • 1 EL Amaretto
  • 250ml Schlagsahne
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 100g Löffelbiskuits
  • Kakaopulver
3.5/5 (28 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Biskuit-Tiramisu-Torte Tiramisu-Torte