Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für eine Tiramisu-Torte ohne Backen - 4 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Tiramisu-Torte mit Biskuit, Tiramisu-Torte mit Mascarpone, Tiramisu-Torte mit Löffelbiskuit, einfache Tiramisu-Torte, schnelle Tiramisu-Torte, biskuitkuchen geburtstag

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Bunte Blumentarte aus Gemüse

Wenn ihr Liebhaber von Ratatouille und Gemüsepfannen seid, haben wir hier ein tolles Gericht, um euch ein bisschen Abwechslung in die Küche zu bringen. Aber auch die Gemüsehasser unter euch werden zu dieser liebevoll zubereiteten Tarte nicht nein sagen können. In diesem Video zeigen wir euch, wie ihr sie zuhause nachbacken könnt. 

Am besten bewertete Tiramisu-Torte ohne Backen Rezepte

Von

Für alle Liebhaber des Tiramisus hier die ultimative Torte!

  • Für den Biskuit:
  • 3 Eier
  • 80g Zucker
  • 1 Tütchen Vanillezucker
  • 50 g Mehl
  • 30 g Maisstärke
  • 1 Prise Salz
  • 2 Tassen starker Kaffee
  • Für die Füllung:
  • 3 Eier
  • 300g Mascarpone
  • 75 g Puderzucker
  • 30 cl Schlagsahne
  • 50g Kakaopulver
  • Macarons:
  • 1 Eiweiß
  • 66g Puderzucker
  • 42g gemahlene Mandeln
  • 10 g Puderzucker
  • 5gKakaopulver
4.6/5 (577 Bewertung)

Von

HeimGourmet stellt die 10 besten Rezeptideen mit Erdbeeren vor

7 471 mal geteilt

Von

Herrliches Tiramisu, das ganz ohne Ei und schwerer Mascarpone auskommt

  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 250ml Milch
  • 120g Zucker
  • 2 Tassen Espresso
  • 200g Magerquark
  • 100g Sahne
  • 24 Löffelbiskuitkekse
  • Kakaopulver
  • Cognac (nach Belieben)
4.5/5 (390 Bewertung)

Von

In einer einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung stellt HeimGourmet die Zubereitung für leckere Zitronenschnitten vor.

4 722 mal geteilt

Von

am Vortag herstellen

  • 500 g Mascarpone
  • Amaretto oder Whiskey
  • Kaffee
  • 250-300 g Sahne
  • 140 g Zucker
  • 300 g Löffelbisquits
4.1/5 (163 Bewertung)

Von

Tiramisu-Torte. Entdecke unser Rezept

  • Zutaten
  • Für den Teig:
  • 6 Ei(er)
  • getrennt
  • 6 EL Wasser
  • warmes
  • 195 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • etwas Fett
  • für die Form
  • Für die Creme:
  • 1 kg Mascarpone
  • 4 Ei(er)
  • 150 g Zucker
  • Außerdem:
  • 350 ml Espresso
  • frisch gekocht
  • 10 cl Amaretto
  • Kakaopulver
  • n. B. Schokolade
  • geraspelte
  • Zubereitung
  • Den frisch gekochten Espresso auskühlen lassen
  • anschließend mit dem Amaretto vermischen und bis zur Verarbeitung kaltstellen.
  • Eiweiße mit Wasser und 95g Zucker zu Schnee schlagen. Eigelbe mit 100g Zucker und Vanillezucker verrühren. Den Eischnee vorsichtig unterheben. Mehl und Backpulver mischen
  • über die Eimasse sieben und vorsichtig unterheben. Anschließend zügig mit einem Rührgerät verrühren. Den Teig halbieren. Beide Hälften nacheinander in einer gefetteten Springform (Durchmesser: 26cm) bei 200° ca. 10-15 Minuten backen. Nach dem Backen die Böden auskühlen lassen. Anschließend die Böden mit der kalten Espresso-Amaretto-Mischung bestreichen oder diese darin eintauchen. Je nach dem
  • wie man den Boden möchte.
  • Mascarpone
  • Eier und Zucker zu einer homogenen Masse verrühren und diese bis zur Verarbeitung kaltstellen.
  • Einen der Böden auf eine Kuchenplatte legen und darauf eine Schicht Mascarpone-Creme verteilen. Auf der Mascarpone-Schicht den zweiten Biskuitboden platzieren und diesen ebenfalls mit Mascarpone bestreichen. Wer mag
  • streicht auch noch etwas Creme um die gesamte Torte. Die Torte bis zum Verzehr kaltstellen und diese kurz vor dem Servieren mit Kakao und der geraspelten Schokolade bestreuen.
3.5/5 (56 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Tiramisu-Torte Tiramisu-Torte