Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für Gemüsebeilagen zu Wild - 7 Rezepte

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Veggie-Burger zum Verlieben!

Diese leckeren und leichten Veggieburger sind nicht nur was für Vegetarier! Sie sind voller Nährstoffe und und eignen sich perfekt als leichtes Abendessen.  In diesem Video zeigen wir euch, wie ihr sie ganz einfach zuhause zubereiten könnt. 

Am besten bewertete Gemüsebeilagen zu Wild Rezepte

Von

Dieses köstliche Rotkohlrezept kommt ganz ohne tierische Zutaten aus und schmeckt trotzdem einfach göttlich

  • 1 Rotkohl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Äpfel
  • 30g Butter/Alsan-Margarine/Olivenöl
  • 150ml Weißwein
  • 2 Gewürznelken
  • ein paar Wacholderbeeren
  • 1 Lorbeerblatt
  • etwas Muskatnuss
  • Prise Zucker
  • Salz und Pfeffer
4.9/5 (319 Bewertung)

Von

Kroketten selber zu machen ist gar nicht so schwierig

  • Etwa 16 Kroketten:
  • 1 Mozzarella
  • 4 Kartoffeln (je nach Grüße)
  • etwas Milch
  • Paniermehl
  • 1-2 Eier
  • Muskatnuß
  • Salz
4.8/5 (353 Bewertung)

Von

Original bayrisches Kartoffelknödelrezept - ein Muss zum Braten an Weihnachten oder anderen Feiertagen

  • 300g gekochte Kartoffeln
  • 300g rohe Kartoffeln
  • etwas Kartoffelmehl
  • Salz
4.7/5 (303 Bewertung)

Von

Kartoffelkroketten sind die perfekte Beilag bei Festtagsessen beispielsweise an Weihnachten oder Ostern

  • 1,5kg Kartoffeln, mehlig kochend
  • 3 Eier
  • 4 EL Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • Paniermehl
4.6/5 (359 Bewertung)

Von

Bratkartoffeln. Entdecke unser Rezept

  • (nach Belieben) Kartoffeln, festkochend
  • Speck
  • Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • (Kräuter der Provence)
4.1/5 (39 Bewertung)

Von

Kraut fest durchkneten, Zutaten vermischen und 30 Minuten durchziehen lassen

  • 150g Rotkraut
  • 100g orangefarbene Zitrusfrucht (bitte keine Zitronen anmalen !)
  • 1/2 Apfel
  • 1 EL Zitronensaft
  • je 1 Msp. gemahlener Koriander, Nelken, Ingwer, Kardamom, Pfeffer
  • Prise Kräutersalz
4/5 (55 Bewertung)

Von

Öl in einen großen Kochtopf erhitzen, den in grobe Streifen geschnittenen Rotkohl hinzugeben

  • ½ Rotkohl
  • 4 Äpfel
  • 4 (geräucherte) Würstchen/ Mettenden
  • 1 Dose Maronen
  • Öl
  • Salz und Pfeffer
4/5 (100 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Rotkohleintopf mit Äpfeln und Maronen Rotkohl